Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.


Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, mehligkochend
1 TL Salz
500 g Äpfel, säuerlich
0.25 l Wasser
0.5 TL Zucker
1 EL Zitronensaft
50 g Speck, durchwachsen
1 Stk Zwiebel, weiß
3 EL Olivenöl
250 g Blutwurst, in Stücke
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, etwas klein schneiden und in Salzwasser kochen, bis sie weich sind, danach zerstampfen. Die Äpfel waschen, schälen und entkernen und in Achtel schneiden, dann in 250ml Wasser mit Zucker und Zitronensaft gar dünsten.
  2. Nun die Zwiebel abziehen und würfeln, den Speck in einer Pfanne auslassen und die Zwiebeln in dem Fett glasig werden lassen. Die Hälfte von der Speck-Zwiebel-Mischung warm stellen.
  3. Als nächstes die Kartoffeln mit den Äpfeln und der anderen Hälfte der Zwiebel-Speck-Mischung grob verrühren und mit Zucker und Salz abschmecken.
  4. Zuletzt die Blutwurstscheiben in Öl anbraten und auf den Kartoffelbrei geben. Mit der beiseite gestellten Zwiebel-Speck-Mischung bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt frischer Salat

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Kalter Hund ist ein beliebtes Dessert und schmeckt einfach wunderbar. Von diesem tollen Rezept kann garantiert keiner widerstehen.

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Die köstlichen Königsberger Klopse kennen Sie vielleicht von Ihrer Oma. Ein geschmacklich sehr gutes und schnelles Rezept.

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka ist eine beliebte Suppe. Bei diesem Rezept wird Soljanka mit Kartoffeln, Paprika, Gewürzgurken, Kasseler und Salami zubereitet.

Hefeplinsen

Hefeplinsen

Hefeplinsen sind eine tolle Alternative zu Eierkuchen. Mit diesem Rezept gelingt der DDR-Klassiker ganz einfach.

Weimarer Zwiebelsuppe

Weimarer Zwiebelsuppe

Schnell zubereitet und herrlich im Geschmack ist diese Weimarer Zwiebelsuppe. Mit dem Rezept gelingt sie einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte