Indonesische Kürbissuppe

Exotischer kann ein Kürbissuppen-Rezept kaum sein. Die Indonesische Kürbissuppe steckt voller Würze und Aromen und ist scharf und mild zugleich.

Indonesische Kürbissuppe

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Kartoffel, mehligkochend
1 kg Hokkaido-Kürbis
1 EL Sonnenblumenöl
600 ml Wasser
400 ml Kokosmilch

Zutaten an Gewürzen

2 Stk Schalotten
2 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Kardamomkapseln
2 Stk Sternanis
0.5 TL Kreuzkümmel, gemahlen
0.5 TL Zimt
1 TL Kurkuma, gemahlen
1 Stk Lorbeerblatt
2 TL Sambal Oelek
3 EL Limettensaft
0.5 TL Lampong Pfefferkörner oder schwarzer Pfeffer
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, Kerne und Fasern entfernen und den Strunk abschneiden. Die Kartoffel schälen und waschen. Dann die Kartoffel und das Kürbisfleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden.
  2. Anschließend den Knoblauch und die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Pfefferkörner in einem Mörser fein zerstoßen und mit den Knoblauch- und Schalottenwürfel, Sambal Oelek, Kurkuma, Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Öl in einen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab fein pürieren.
  3. Die Kardamom-Kapseln mit einem Löffelrücken durch leichten Druck öffnen.
  4. Einen Topf mit schwerem Boden erhitzen und die Würzpaste darin unter ständigem Rühren bei mittlerer Temperatur etwa 1 Minute erhitzen, bis die Gewürze duften.
  5. Die Kürbis- und Kartoffelwürfel hinzufügen und unter Rühren etwa 2-3 Minuten braten und darauf achten, das nichts anbrennt.
  6. Als Nächstes das Wasser und die Kokosmilch angießen, das Lorbeerblatt, die Kardamom-Kapseln und den Sternanis dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  7. Danach Lorbeerblatt, Kadamom-Kapseln und Sternanis aus der Suppe nehmen und die Indonesische Kürbissuppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Zuletzt mit Limettensaft abschmecken und heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Mungbohnen-Dessert

Mungbohnen-Dessert

Das Mungbohnen-Dessert ist in Indonesien sehr beliebt. Das Rezept ist sehr einfach und bringt Abwechslung in die heimische Küche.

Indonesisches Gulasch

Indonesisches Gulasch

Rendang ist ein indonesisches Gulasch, das mit verschiedenen Gewürzen gekocht wird. Hier das Rezept für köstlichen Genuss.

Sambal Terasi

Sambal Terasi

Bei diesem Rezept wird das Sambal Terasi mit Chilis und Tomaten zubereitet, ist sehr feurig und schmeckt wunderbar zu Reis.

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Indonesische Gemüsepuffer, auch Bakwa genannt, kann man mit vielen Gemüsesorten zubereiten. Hier ein Rezept mit traditionellen Zutaten.

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Gebratene Nudeln mit Garnelen

Toll, wie schnell sich die Rezepte der indonesischen Küche umsetzen lassen, so wie dieses Rezept Mie Goreng Istimewa - gebratene Nudeln mit Garnelen.

Frittierte Teigtaschen

Frittierte Teigtaschen

Frittierte Teigtaschen sind ein knuspriger und herzhafter Snack. Mit diesem Rezept gelingt Indonesiens beliebtes Streetfood Pastel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte