Käsespätzle aus Vorarlberg

Mit diesem Rezept werden Sie zum Spätzlekoch. Das besondere Aroma erhalten Käsespätzle aus Vorarlberg durch den guten Käse.

Käsespätzle aus Vorarlberg

Bewertung: Ø 2,1 (51 Stimmen)
50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

350 g Bergkäse
6 Stk Eier
200 g Emmentaler
500 g Mehl
125 ml Milch
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Prise Salz und Pfeffer
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und Salz und Pfeffer dazu streuen. Eier und Milch dazugeben und verquirlen.
  2. Spätzleteig portionsweise mit der Spätzlereibe in kochendes Salzwasser drücken. Aufkochen lassen und Spätzle mit dem Schaumlöffel herausholen, sobald diese an der Oberfläche schwimmen. Die Spätzle in eine Schüssel geben und abdecken, damit diese heiss bleiben.
  3. Sofort geriebenen Käse mit dem Kochlöffel dazumischen, so dass der Käse zerläuft und Fäden zieht.
  4. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In Butter knusprig braten und zusammen mit der Petersilie auf den Käsespätzle verteilen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein knackiger grüner Salat.

Ähnliche Rezepte

Spinatspätzle

Spinatspätzle

Gesund und gut sind Spinatspätzle. Ein Rezept das als Beilage oder Hauptspeise serviert werden kann. Vorallem ist es selbst gemacht!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte