Karpfen in Bierteig

Besonders saftig schmeckt Karpfen in Bierteig. Das Rezept eignet sich für die Zubereitung in der Friteuse.

Karpfen in Bierteig

Bewertung: Ø 3,9 (112 Stimmen)
45 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

4 Stk Karpfenfilet, küchenfertig
2 TL Senf, mittelscharf
1 TL Honig
3 EL Zitronensaft
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer
500 ml Fritierfett

Zutaten für den Bierteig

250 ml Bier, dunkles
130 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Stk Ei
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Karpfen in Bierteig zuerst die Karpfenfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und leicht salzen.
  2. Danach den Honig mit Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz mischen und damit die Fischstücke einpinseln.
  3. Für den Bierteig das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver mischen. Nun Ei, Bier und einer Prise Salz dazugeben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.
  4. Zum Schluss die Karpfenstücke in den Teig tauchen und im heißen Fett schwimmend goldgelb ausbacken.

Tipps zum Rezept

Mit Brötchen, Salat, Pommer oder Sauce servieren.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtskarpfen

Weihnachtskarpfen

Gebratener Weihnachtskarpfen ist ein traditionelles Rezept. Weihnachtskarpfen wird sehr gerne an Heiligabend serviert.

Gebackener Karpfen

Gebackener Karpfen

Dieses Rezept zeigt, wie man im Handumdrehen köstliche, gebackene Karpfen zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte