Gebratenes Karpfenfilet mit Gemüse

Gebratenes Karpfenfilet mit Gemüse ist ein leichtes Gericht, das mit diesem Rezept unkompliziert in der Zubereitung und sehr lecker ist.

Gebratenes Karpfenfilet mit Gemüse

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Senfsauce

2 Stk Schalotten
2 EL Butter
100 ml Weißwein, trocken
400 ml Fischfond
2 EL Dijonsenf
100 ml Schlagsahne

Zutaten für das Gemüse

2 Stk Karotten
400 g Bohnen, grün, jung
60 g Erbsen, jung, tiefgekühlt
0.5 TL Salz, für das Kochwasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für den Fisch

4 Stk Karpfenfilets, mit Haut, á 200 g
2 EL Butter
2 EL Rapsöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Mehl

Zutaten für die Garnitur

4 Bl Basilikum
12 Stk Schnittlauchhalme
8 Schb Zitrone, halbiert
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Senfsauce:

  1. Zuerst die Schalotten in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenscheiben darin 3-4 Minuten anschwitzen. Dann mit dem Weißwein ablöschen und etwa 2-3 Minuten einkochen lassen.
  2. Nun den Fischfond angießen und in etwa 3-4 Minuten um die Hälfte einkochen lassen. Die Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Zubereitung Gemüse:

  1. Die Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten waschen, schälen und mit einem Buntschneidemesser in dünne Scheiben schneiden.
  2. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Bohnen darin etwa 10 Minuten garen und in den letzten 4 Minuten die Möhrenscheiben und die tiefgekühlten Erbsen hinzufügen.
  3. Das Gemüse eiskalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Zubereitung Gebratenes Karpfenfilet_

  1. Die Fischfilets kalt abspülen und gründlich trocken tupfen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mehlieren.
  2. Die Butter mit dem Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen und den Fisch darin auf der Hautseite etwa 4-5 Minuten braten. Danach wenden, das Gemüse um die Fischfilets geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles weitere 4-5 Minuten braten.

Anrichten:

  1. Kurz vor dem Anrichten die Sauce 1 Minute aufkochen und den Senf mit einem Pürierstab untermixen.
  2. Das Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und den Fisch daraufsetzen. Die Senfsauce dekorativ darüber verteilen, die Teller mit den Zitronenscheiben, etwas Basilikum und Schnittlauch garnieren und das Gebratene Karpfenfilet mit Gemüse sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Ein Buntschneidemesser ist ein kleines Spezialmesser. Es wird zum Schneiden und dekorativen Zubereiten von Gemüse verwendet. Seine Klinge hat eine besondere Form, die beispielsweise Karotten ein hübsches Wellenmuster gibt.

Das Gemüse unbedingt eiskalt - oder in einer Schüssel mit Eiswasser - abschrecken. Dadurch wird der Garprozess gestoppt und das Gemüse behält seine schöne Farbe.

Ähnliche Rezepte

China-Karpfen

China-Karpfen

Gesund und lecker ist dieses Rezept für China-Karpfen und überzeugt mit einer tollen Kombination aus Gemüse und Gewürzen.

Pikanter Karpfen

Pikanter Karpfen

Das Gericht für pikanten Karpfen überzeugt mit einem würzigen Geschmack. Zudem wird der Fisch mit leckerem Gemüse, wie Paprika und Tomaten verfeinert.

Gebackener Karpfen

Gebackener Karpfen

Dieses Rezept zeigt, wie man im Handumdrehen köstlicher, gebackener Karpfen zubereitet.

Karpfen blau

Karpfen blau

Nicht nur traditionell ist das Rezept Karpfen blau, sondern auch gesund und fettarm. Ideal für ein Weihnachtsmenü.

Wurzelkarpfen

Wurzelkarpfen

Einfach und schnell zubereitet ist der feine Wurzelkarpfen. Ein altsächsisches Rezept, das heute in Vergessenheit geraten ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte