Weihnachtskarpfen

Mit diesem traditionellen Rezept gelingt ein gebratener Weihnachtskarpfen, der sehr gerne an Heiligabend serviert wird.

Weihnachtskarpfen

Bewertung: Ø 4,5 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Spiegelkarpfen, küchenfertig
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Zitrone
1 zw Rosmarin
1 zw Salbei
1 zw Thymian
1 EL Butter
5 Stk Möhren
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
200 ml Weißwein, trocken

Zutaten zum Anrichten

1 Stk Zitrone
70 g Mandelblättchen
0.5 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Karpfen innen und außen gut waschen und anschließend mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Eine Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  2. Dann mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und den Bauch mit den gewaschenen Kräutern (Romarin, Thymian und Salbei) befüllen. Nun den Fisch zusammen mit der Butter in einen Bräter geben.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  4. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  5. Nun die Möhren, Zwiebel und Knoblauch in dem Bräter verteilen und das Gemüse sowie den Fisch mit Weißwein übergießen.
  6. Anschließend den Karpfen mit dem Gemüse im vorgeheizten Backofen für ca. eine Stunde braten - dabei immer wieder mit dem Sud übergießen.
  7. In der Zwischenzeit die Zitrone gut waschen und in Scheiben schneiden.
  8. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten und dabei ständig rühren. Anschließend auskühlen lassen.
  9. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  10. Dann den gebratenen Weihnachtskarpfen auf einer Platte mit dem Gemüse anrichten, mit den Zitronenscheiben bestücken und mit den gerösteten Mandelplättchen sowie mit den Petersilienblättchen bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu wird gerne Kartoffelsalat serviert.

Ähnliche Rezepte

Pikanter Karpfen

Pikanter Karpfen

Das Gericht für pikanten Karpfen überzeugt mit einem würzigen Geschmack. Zudem wird der Fisch mit leckerem Gemüse, wie Paprika und Tomaten verfeinert.

Gebackener Karpfen

Gebackener Karpfen

Dieses Rezept zeigt, wie man im Handumdrehen köstlicher, gebackener Karpfen zubereitet.

Karpfen blau

Karpfen blau

Nicht nur traditionell ist das Rezept Karpfen blau, sondern auch gesund und fettarm. Ideal für ein Weihnachtsmenü.

Wurzelkarpfen

Wurzelkarpfen

Einfach und schnell zubereitet ist der feine Wurzelkarpfen. Ein altsächsisches Rezept, das heute in Vergessenheit geraten ist.

Gebratener Karpfen

Gebratener Karpfen

Von September bis Dezember ist Karpfensaison. Also muss sich die Zubereitung eines Rezepts für Gebratenen Karpfen nicht auf Weihnachten beschränken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte