Panierter Karpfen

Panierter Karpfen ist vor allem zu Weihnachten ein Festschmaus. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung und macht auf dem Teller etwas her.

Panierter Karpfen

Bewertung: Ø 4,0 (34 Stimmen)
25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

800 g Karpfen, in küchenfertigen Filets
100 g Mehl
200 g Paniermehl
2 Stk Eier
2 EL Wasser, kalt
1 TL Salz
1 Stk Zitrone
5 EL Butterschmalz
4 Stk Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fischfilets kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen und salzen.
  2. Die Eier in einem tiefen Teller aufschlagen, Salz hinzufügen und mit Wasser verquirlen. 1 Suppenteller mit Mehl, einen weiteren Teller mit Paniermehl vorbereiten.
  3. Nun die Fischfilets zuerst beidseitig in Mehl wenden, dann im Ei und zum Schluss in dem Paniermehl wenden.
  4. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin goldgelb ausbacken.
  5. Zitrone in Scheiben schneiden und auf die Fischstücke gelegt servieren. Mit Dill garnieren.

Tipps zum Rezept

Zu panierter Karpfen kann Kartoffelsalat serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Weihnachtskarpfen

Weihnachtskarpfen

Gebratener Weihnachtskarpfen ist ein traditionelles Rezept. Weihnachtskarpfen wird sehr gerne an Heiligabend serviert.

Gebackener Karpfen

Gebackener Karpfen

Dieses Rezept zeigt, wie man im Handumdrehen köstliche, gebackene Karpfen zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte