Kartoffel-Speck-Kuchen

Dieser Kartoffel-Speck-Kuchen mit saurer Sahne ist einfach zubereitet und eignet sich ideal für die schnelle Küche.

Kartoffel-Speck-Kuchen

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

900 g Kartoffeln
300 g Bauchspeck, geräuchert
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Eier
2 EL Grieß
1 TL Majoran
2 TL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 TL Thymian, getrocknet
80 ml saure Sahne
1 TL Butter, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Butter befetten.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen, in feine Stücke reiben und durch ein Küchentuch gut ausdrücken.
  3. Danach die Kartoffelstücke in eine Schüssel geben und mit Grieß, Eiern, saurer Sahne, Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran gut vermischen.
  4. Anschließend die Zwiebeln schälen und in feine Stücke schneiden. Den Bauchspeck in Würfel schneiden.
  5. Nun eine Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie Speckstücke darin glasig dünsten und anschließend zu den Kartoffeln geben.
  6. Zum Schluss die Kartoffelmasse in die vorbereitete Auflaufform füllen, die Butterflocken darüber verteilen und für rund 40-50 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Backen kann man den Kartoffel-Speck-Kuchen auch noch mit geriebenem Käse bestreuen und vor dem Servieren mit fein gehackter Petersilie garnieren.

Ähnliche Rezepte

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Das Rezept ist einen Versuch wert!

Kohlrabi-Gratin

Kohlrabi-Gratin

Lust auf Gemüse, das herzhaft überbacken ist? Dann ist unser Rezept für ein Kohlrabi-Gratin die Lösung. Lecker, gesund und schnell zuzubereiten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte