Kartoffel-Zucchini Quiche

Durch Kartoffeln und ein gehaltvolles Topping wird die Kartoffel-Zucchini Quiche zu einem köstlichen Hauptgericht. Nachstehend das super Rezept.

Kartoffel-Zucchini Quiche

Bewertung: Ø 4,1 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für den Teig

125 g Mehl
1 Stk Ei
1 Prise Salz
80 g Butter
1 TL Butter, für die Form

Zutaten für den Belag

300 g Kartoffeln, festkochend
1 Stk Zucchini, mittelgroß
2 Stk Kirschtomaten
1 TL Salz, für die Kartoffeln

Zutaten für das Topping

1 Stk Ei
150 ml Sahne
2 EL Crème fraîche
80 g Parmesan, gerieben
1 TL Thymian, gehackt
3 Prise Pfeffer, aus der Mühle
0.33 Msp Muskatpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Kartoffel-Zucchini Quiche die Kartoffeln dünn schälen und in einem Topf mit Salzwasser ca. 15 Minuten vorkochen.
  2. Währenddessen für den Teig das benötigte Mehl auf eine feste Unterlage häufeln, in die Mitte eine Vertiefung drücken, die Prise Salz sowie das Ei hineingeben, dann die Butter in kleinen Stückchen um die Vertiefung herum verteilen.
  3. Mit einem Messer das Mehl-Gemisch krümelig zerhacken, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einpacken und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Quicheform (ca. 23 cm) mit Butter einfetten.
  6. Danach die Kartoffeln abschütten und abdampfen lassen. Die Zucchini und Tomaten waschen, die Zucchini in dünne Scheiben, die Tomaten in schmale Spalten schneiden, die die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  7. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Unterlage ausrollen, er sollte etwas größer als die Form sein, damit der Rand mit ausgekleidet werden kann.
  8. Danach die Kartoffel- und Zucchinischeiben überlappend auf den Teig legen, dann die Tomatenspalten darüber verteilen.
  9. Im Anschluss für das Topping die Eier mit Sahne, Crème fraîche, etwas Thymian (nach Geschmack) sowie der Hälfte des Käses verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über den Belag gießen, auch den restlichen Parmesan noch darüberstreuen.
  10. Jetzt die Quiche nur noch im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten im unteren Drittel backen.

Tipps zum Rezept

Die Kartoffel-Zucchini Quiche mit einem leckeren Gurkensalat servieren.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Spinatquiche

Schnelle Spinatquiche

Ohne Back- und Ruhezeit ist das Rezept für die Schnelle Spinatquiche sehr schnell, denn den Mürbeteig und den Belag bekommen Sie recht einfach hin.

Spargelquiche

Spargelquiche

Spargelquiche schmeckt einfach himmlisch und ist dabei auch noch sehr gesund. Das ideale Rezept für die Spargelsaison.

Gemüsequiche

Gemüsequiche

Hier mal ein etwas anderes Quiche-Rezept. Bei dieser leckeren Gemüsequiche greift jeder gerne zu.

Sauerkraut-Quiche

Sauerkraut-Quiche

Wer noch ein preiswertes, leckeres Rezept für kalte Tage sucht, der hat das ultimative Rezept für eine Sauerkraut-Quiche jetzt gefunden.

Quiche Lorraine mit Blätterteig

Quiche Lorraine mit Blätterteig

Saftig und deftig, lauwarm oder kalt. So eine Quiche Lorraine mit Blätterteig schmeckt einfach immer. En Rezept für alle oder besondere Tage.

Quiche Grundrezept

Quiche Grundrezept

Mit diesem Quiche Grundrezept gelingt Ihnen ein schnelles Gericht. Sie werden von dem einfachen Rezept begeistert sein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte