Kartoffelstampf mit Gurkensalat

Zwei Rezepte in einem - Kartoffelstampf mit Gurkensalat. Der Kartoffelstampf ist besonders herzhaft, der Gurkensalat frisch - eine tolle Kombination.

Kartoffelstampf mit Gurkensalat

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

6 Stk Kartoffeln, mehlig kochend
2 Stk Lauchzwiebeln
3 EL Olivenöl
70 g Speck, durchwachsen, gewürfelt

Zutaten für den Gurkensalat

1 Stk Salatgurke, groß
1 Bch Saure Sahne
0.5 Bund Dill, gehackt
2 TL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Zucker
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Gurke waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln oder schneiden. In eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl und der Hälfte des gehackten Dills vermischen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Dann abgießen, kurz ausdämpfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem groben Püree stampfen.
  3. Anschließend die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln mit den Speckwürfeln darin etwa 5 Minuten anbraten.
  4. Die Lauchzwiebel-Speck-Mischung und das Olivenöl unter den Kartoffelstampf mengen und warm halten.
  5. Nun das Wasser von den vorbereiteten Gurken abgießen. Danach mit dem Sauerrahm, dem Öl und dem restlichen Dill verrühren und nochmals abschmecken.
  6. Zuletzt den Kartoffelstampf mit Gurkensalat auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Gericht werden gern Spiegeleier oder auch Rührei gereicht.

Ähnliche Rezepte

Hallorenkuchen

Hallorenkuchen

Das Rezept für den Hallorenkuchen ist sehr alt. Ob es sich hier um das Original handelt, ist nicht bekannt. Aber der Kuchen schmeckt hervorragend.

Schotenklump

Schotenklump

Beim Rezept für Schotenklump handelt es sich zwar um eine Erbsensuppe, aber letztlich hat das Ergebnis nur wenig Ähnlichkeit damit.

Dessauer Filzen

Dessauer Filzen

Aus Omas Kochbuch stammt das Rezept für die Dessauer Filzen, eine Eierspeise mit Bratwurst und Speck. Einfach, aber sehr lecker.

Braunkohl

Braunkohl

Das Besondere an dem Rezept für den Braunkohl sind sicher die Zutaten Zucker und Milch. Es lohnt sich, diese Variante einmal auszuprobieren.

Braunkohl mit Klump

Braunkohl mit Klump

Ein ungewöhnliches Rezept für Grünkohl ist der Braunkohl mit Klump. Der Kohl erhält eine Decke aus Kartoffelpufferteig, goldgelb und lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte