Klare Tomatenbrühe

Mit diesem Rezept wird die klare Tomatenbrühe richtig gut im Geschmack und eignet sich perfekt als Vorspeise zu einem sommerlichen Menü.

Klare Tomatenbrühe

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 EL Basilikumblättchen, fein geschnitten

Zutaten für die Brühe

500 g Tomaten, vollreif, aromatisch
1600 g Tomaten, gehackt, aus der Dose
1 Stk Zwiebel, groß
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Stangensellerie
2 Stk Möhren, klein
4 zw Thymian
3 EL Olivenöl
250 ml Weißwein, trocken
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Zucker (oder mehr)
1 Prise Salz
500 ml Wasser

Zutaten zum Abschmecken

1 TL Salz
1 Prise Zucker
1 Schuss Weißwein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Bitte beachten: Nach dem Kochen benötigt die Brühe zum Abkühlen und Abtropfen 8 Stunden.

  1. Zunächst die Tomaten waschen, vierteln, den Fruchtansatz entfernen, in Stücke schneiden und zur Seite stellen. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Den Stangensellerie waschen, putzen, grobe Fäden abziehen und dann in kleine Stücke schneiden. Die Möhren schälen, waschen und ebenso in kleine Stücke schneiden. Den Thymian ebenso waschen.
  3. Nun das Öl in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel sowie Selleriestücke und Möhrenstücke darin etwa 4-5 Minuten unter Rühren anbraten und leicht bräunen lassen.
  4. Im Anschluss mit dem Weißwein angießen, die Tomatenwürfel und die Dosentomaten mit ihrem Saft hinzufügen.
  5. Jetzt den Thymian einlegen, das Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen und dann auf kleiner Flamme etwa 45 Minuten köcheln lassen.
  6. Anschließend das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, von der Kochstelle nehmen und etwa 6 Stunden abkühlen lassen.
  7. Später ein großes Sieb mit einem Mulltuch auslegen und die abgekühlte Suppe langsam hineingießen. Danach langsam durchtropfen lassen, ohne die festen Bestandteile im Sieb zu zerdrücken - dabei kann dieser Vorgang gut 1-2 Stunden dauern.
  8. Danach die festen Bestandteile im Sieb entsorgen, die durchgetropfte Tomatenbrühe erhitzen, mit etwas Weißwein, Salz und Zucker verfeinern und in vorgewärmte Teller füllen.
  9. Zuletzt die Basilikumblättchen darüber verteilen und die klare Tomatenbrühe sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Lecsó

Lecsó

Lecsó ist ganz einfach zuzubereiten. Hier das köstliche Rezept für das ungarische Paprikagemüse.

Tomatensuppe mit Schuss

Tomatensuppe mit Schuss

Frische Tomaten, würzige Kräuter und etwas Hochprozentiges sind die Garanten für eine tolle Tomatensuppe mit Schuss, die es in sich hat. Hier das Rezept:

Tomatendip

Tomatendip

Wer eine Soße oder einen Dip zum Fondue, zu Gemüse oder Gegrilltem sucht, der ist mit diesem Rezept für einen einfachen Tomatendip gut beraten.

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat

Einfacher Brotsalat ist ideal für die Verwertung von Brotresten. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

Tomatentaschen

Tomatentaschen

Diese leckeren Tomatentaschen mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum eignen sich sowohl als Snack als auch als Beilage. Hier das simple Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte