Kohlrabi-Möhrensuppe

Diese Kohlrabi-Möhrensuppe schmeckt heiß und feurig, ist nach diesem Rezept schnell gemacht und ein kalorienarmer Sattmacher.

Kohlrabi-Möhrensuppe

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Kohlrabi
3 Stk Möhren
2 cl Ingwerwurzel
1 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Chiliflocken
1 EL Cashewmus

Zutaten für die Bohneneinlage

200 g weiße Bohnen, aus der Dose
25 g Cashewkerne
1 Prise Salz
1 Prise Kümmel, gemahlen
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Kohlrabi-Möhren-Suppe zunächst die Bohnen aus der Dose in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Kohlrabi sowie die Möhren und den Ingwer putzen, schälen und in Würfel schneiden.
  2. Nun 1 Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin unter mehrmaligem Rühren 5 Minuten andünsten lassen. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten weich garen.
  3. Im Anschluss das Cashewmus zugeben, die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken verfeinern.
  4. In der Zwischenzeit das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die weißen Bohnen darin kurz anbraten. Dann die Cashewkerne hineingeben, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze für 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Nun die Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit der Bohneneinlage servieren.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte