Kokos-Puten-Curry

Wie wäre es mit einem indischen Kokos-Puten-Curry? Das Rezept hat das besondere Etwas, ist schnell gemacht und das Ergebnis schmeckt super.

Kokos-Puten-Curry

Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für das Curry

250 g Putenbrustfilet
1 Stk Limette
1 Stk Paprika, gelb
1 Stk Zwiebel, klein
2 zw Koriander, fein gehackt
150 ml Kokosmilch
2 EL Erdnussöl
300 ml Hühnerbrühe

Zutaten an Gewürzen

1 Stk Ingwer, frisch, 2 cm
1 Stk Knoblauchzehe, klein
0.5 TL Chilipulver
0.5 TL Kurkuma
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Ingwerschale mit dem Rand eines Löffels abschaben und den Ingwer fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann die Limette halbieren und den Saft auspressen.
  3. Ingwer, Knoblauch und die Hälfte des Limettensafts mit dem Chilipulver, Kurkuma und der Hälfte des Öls vermischen.
  4. Die Putenbrust kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Anschließend in die Marinade legen, gut durchmischen und zur Seite stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, halbieren, die Kerne entfernen und die Schote in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  6. Eine große, beschichtete Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Putenbrust mit der Marinade hineingeben und unter Wenden etwa 8 Minuten lang braten. Dann herausnehmen und zur Seite stellen.
  7. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel hineingeben und etwa 3-4 Minuten anschwitzen. Die Paprikastücke hinzufügen und alles weitere 3 Minuten garen. Die Kokosmilch und die Brühe angießen und danach 3 Minuten weiterköcheln lassen.
  8. Nun das Fleisch zurück in die Pfanne geben und 5 Minuten erwärmen. Den restlichen Limettensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Das Kokos-Puten-Curry auf vorgewärmte Teller verteilen, mit dem Koriander bestreuen.

Tipps zum Rezept

Das Curry mit Limettenspalten servieren, dazu passt Reis, Fladenbrot und/oder Naan Brot.

Ähnliche Rezepte

Pikante Putenschnitzel

Pikante Putenschnitzel

Diese pikanten Putenschnitzel mit einer cremigen Sauce aus Schinken und Paprikaschoten schmecken einfach lecker und gut.

Putenfleisch süß-sauer

Putenfleisch süß-sauer

Einfach lecker das Putenfleisch süß-sauer mit viel Gemüse und Ananas. Dabei ist das Gericht nach diesem Rezept ganz schnell gemacht.

Pute in Käsekruste

Pute in Käsekruste

Leckeres aus der Pfanne gelingt mit diesem Rezept. Die Pute in Käsekruste schmeckt würzig und zart und wird mit Gemüse und einer Sauce serviert.

Putenschnitzel in Pfeffersauce

Putenschnitzel in Pfeffersauce

Eine tolle Mahlzeit, die wirklich einfach und schnell zubereitet ist, gelingt mit dem Rezept für Putenschnitzel in Pfeffersauce.

Putenschnitzel mit Zucchini

Putenschnitzel mit Zucchini

Ein Rezept für Putenschnitzel mit Zucchini kennen Sie vielleicht schon. Aber auch eines mit Tortillachips? Das ist raffiniert!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte