Kürbisbrot mit frischer Hefe

Dieses Kürbisbrot wird mit frischer Hefe zubereitet und kann sowohl süß als auch herzhaft belegt werden.

Kürbisbrot mit frischer Hefe

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

500 g Mehl
42 g Hefe, frisch
1 TL Zucker
250 g Kürbisfleisch, Hokkaido
1 TL Salz
1 Prise Salz, zum Kochen
200 ml Wasser, lauwarm
1 TL Pflanzenöl, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe in einer Tasse zerbröckeln und mit dem Zucker so lange verrühren, bis die Hefe flüssig wird.
  2. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Kuhle drücken und die Hefe hineingießen. Dann das Hefe-Gemisch mit etwas Mehl vom Rand bestäuben, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Kürbis gründlich abwaschen, den Strunk abschneiden, den Kürbis halbieren, dann Kerne und eventuelle feste Fasern entfernen.
  4. Nun das Kürbis-Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden, diese in einen Topf geben, mit Salzwasser bedecken, zum Kochen bringen und für ca. 25 Minuten köcheln lassen bis die Kürbisstücke gar sind.
  5. Anschließend die Kürbisstücke abgießen und dabei das Kochwasser auffangen.
  6. Das weiche Kürbisfleisch fein pürieren und zusammen mit dem aufgefangenen Kochwasser sowie dem lauwarmen Wasser zu der Hefe-Mehl-Mischung geben.
  7. Jetzt noch etwas Salz hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten - falls nötig noch etwas Mehl oder Wasser zugeben.
  8. Nun den Teig zu einer Kugel formen, wieder mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 45 Minuten gehen lassen.
  9. In der Zwischenzeit eine Kastenform (ca. 30 Zentimeter lang) mit etwas Öl befetten.
  10. Danach den Teig nochmal gut durchkneten, in die vorbereitete Form füllen, die Oberfläche glätten und alles nochmal 15 Minuten ruhen lassen.
  11. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Blech (Fettpfanne) mit Wasser gefüllt auf die unterste Einschubschiene stellen.
  12. Danach das Kürbisbrot mit frischer Hefe auf dem Gitterrost auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen für ca. 60 Minuten backen.
  13. Zuletzt das Brot kurz in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Das leckere Kürbisbrot geht süß belegt auch als Kuchenersatz durch.

Ähnliche Rezepte

Kürbisbrot

Kürbisbrot

Das saftige Kürbisbrot schmeckt einfach gut. Mit diesem tollen Rezept gelingt dieses Brot einfach und schnell.

Kürbiseintopf

Kürbiseintopf

Im Herbst haben Kürbisse Saison und es wird Zeit, Köstliches daraus zuzubereiten. Wie dieser Kürbiseintopf nach einem einfach raffinierten Rezept.

Kürbisschnitzel

Kürbisschnitzel

Die köstlichen Kürbisschnitzel zergehen auf der Zunge. Dieses einfache Rezept sollte man unbedingt probieren.

Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer-Suppe

Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer-Suppe

Der Name der Kürbis-Karotten-Kokos-Ingwer-Suppe verrät bereits, mit welchen Zutaten dieses Rezept aufwartet. Diese Suppe ist ein köstliches Erlebnis.

Kürbisgulasch

Kürbisgulasch

Mit diesem leckeren Kürbisgulasch bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Kürbisgemüse mit Dill

Kürbisgemüse mit Dill

Sehr lecker schmeckt dieses frische Kürbisgemüse mit Dill. Die ausgesuchten Zutaten machen diesen Kürbis zu einer schmackhaften Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte