Magdeburger Quark-Nudelauflauf

Dieser süße, fruchtige Magdeburger Quark-Nudelauflauf ist eine vollwertige Mahlzeit. Das Rezept kann mit Pfirsichen oder Kirschen zubereitet werden.

Magdeburger Quark-Nudelauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (15 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

360 ml Milch
150 g Pasta, z.B. Farfalle oder Bandnudeln
40 g Butter, für die Form
150 g Quark, Magerstufe
15 g Speisestärke
2 Stk Eier, Größe M
1 Pk Vanillezucker
40 g Zucker
1 EL Zitronenabrieb
1 Prise Salz
1 Dose Pfirsiche, oder 1 Glas Kirschen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Milch mit dem Salz in einem ausreichend großen Topf aufkochen, die Nudeln dazu geben und in etwa 15 Minuten weichen kochen. Dabei darauf achten, dass die Nudeln nicht zu weich werden, da sie die Milch aufsaugen. Die Milchnudeln danach auskühlen lassen.
  2. Als nächstes die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zitronenabrieb, dem Quark und der Speisestärke in einer Schüssel verrühren.
  3. Das Eiweiß mit dem Zucker und Vanillezucker zu festem Eischnee aufschlagen.
  4. Anschließend den Backofen auf 160 °C (Umluft 140 °C) vorheizen und eine Auflaufform mit der Butter fetten.
  5. Die Pfirsiche aus der Dose abgießen, den Saft auffangen, die Früchte klein schneiden und mit den Milchnudeln vermischen.
  6. Dann die Quarkmischung zu den Nudeln geben, gut miteinander vermengen und zuletzt den Eischnee unterheben - diese Masse in die Auflaufform füllen.
  7. Den Magdeburger Quark-Nudelauflauf auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 40-50 Minuten backen.
  8. Den fertig gebackenen Auflauf portionsweise anrichten, nach Belieben mit Puderzucker bestäuben, mit dem aufgefangenen Saft beträufeln und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Papageienkuchen

Papageienkuchen

Hauptsache bunt! Dieser Papageienkuchen ist der Hit auf jedem Kindergeburtstag und hier ist das Rezept dafür.

Schotenklump

Schotenklump

Beim Rezept für Schotenklump handelt es sich zwar um eine Erbsensuppe, aber letztlich hat das Ergebnis nur wenig Ähnlichkeit damit.

Dessauer Filzen

Dessauer Filzen

Aus Omas Kochbuch stammt das Rezept für die Dessauer Filzen, eine Eierspeise mit Bratwurst und Speck. Einfach, aber sehr lecker.

Braunkohl

Braunkohl

Das Besondere an dem Rezept für den Braunkohl sind sicher die Zutaten Zucker und Milch. Es lohnt sich, diese Variante einmal auszuprobieren.

Braunkohl mit Klump

Braunkohl mit Klump

Ein ungewöhnliches Rezept für Grünkohl ist der Braunkohl mit Klump. Der Kohl erhält eine Decke aus Kartoffelpufferteig, goldgelb und lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte