Mediterrane Fischsuppe

Dank der verschiedenen Fischarten und diesem Rezept gelingt eine kulinarische Köstlichkeit. Diese mediterrane Fischsuppe muss man lieben.


Bewertung: Ø 4,5 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Aal, ausgenommen, in Stücken geschnitten
2 Stk Zwiebeln
1 Stg Sellerie
1 Stk Möhre
4 zw Basilikum
4 Stk Lorbeerblätter, mittelgroß
200 ml Weißwein, trocken
4 Stk Sardellenfilets
2 Prise Salz
100 ml Olivenöl
2 Stk Knoblauchzehen
4 zw Petersilie
4 Stk Weißbrotscheiben, altbacken
2 EL Olivenöl
100 g Tintenfische, küchenfertig
100 g Octopusse, küchenfertig
400 g Miesmuscheln
400 g Rotbarben, ausgenommen, in Stücken geschnitten
400 g Drachenfisch, ausgenommen, in Stücken geschnitten
100 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür zuerst die Zwiebeln sowie die Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Selleriestange putzen, grobe Fäden mit einem Messer abziehen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und mit den Lorbeerblättern in feine Stücke hacken.
  3. Die Octopusse in kleine Stücke schneiden. Die Sardellenfilets in kleine Stücke schneiden.
  4. Nun 100 ml Olivenöl in einem entsprechenden Topf erhitzen und die Zwiebelstücke, Möhren, Sellerie, Basilikum und Lorbeerblätter darin andünsten.
  5. Danach die Tintenfische sowie die kleingeschnittenen Octopusse hinzufügen, ca. 5 Minuten mit dünsten, mit Weißwein ablöschen und 30 Minuten schmoren lassen.
  6. Währenddessen die Miesmuscheln in einen breiten Topf füllen und stark erhitzen, bis sie sich öffnen. Nur von den geöffneten Muscheln das Fleisch aus den Schalen lösen, die anderen entsorgen.
  7. Nun die zerkleinerten Sardellenfilets, den Aal sowie die in mundgerechte Stücke geschnittenen Fische (Rotbarben, Drachenfische) in den Schmortopf geben und weitere 20 Minuten, bei mäßiger Hitze köcheln lassen.
  8. Nach ca. 10 Minuten die Miesmuscheln mit dem Wasser zufügen und mit Salz fein abschmecken.
  9. Jetzt den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenso in feine Stücke hacken.
  10. 2 Esslöffel Olivenöl in einem separaten Topf erhitzen, Knoblauch und Petersilie darin andünsten und diese Mischung ca. 3 Minuten vor Garende der Suppe zufügen.
  11. Jetzt die Weißbrotscheiben toasten, je 1 Scheibe in die Suppenschüssel legen und die Mediterrane Fischsuppe darauf anrichten.

Tipps zum Rezept

Die Fische mit einer Schaumkelle aus der Suppe heben und gleichmäßig über dem Brot verteilen, danach mit einer Schöpfkelle den heißen Sud über die Portionen gießen.

Ähnliche Rezepte

Antipasti-Gemüse mit Lachs

Antipasti-Gemüse mit Lachs

Dieses leichte Rezept für das Antipasti-Gemüse mit Lachs ist ideal für Liebhaber der mediterranen Küche.

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf

Großartig sieht dieser Mediterrane Gemüseauflauf aus, und so schmeckt er auch. Das Rezept macht aus frischem Gemüse einen Gaumenschmaus.

Mediterranes Fischragout

Mediterranes Fischragout

Dieses leicht zuzubereitende Rezept zaubert Urlaubsstimmung auf den Teller, denn das Mediterrane Fischragout schmeckt nach Sonne, Wind und Meer.

Ziegenkäse in Olivenöl

Ziegenkäse in Olivenöl

Dieses mediterrane Rezept für Ziegenkäse in Olivenöl eignet sich ideal als Snack zu einem frischen Salat oder passt auch zu Baguette.

Mediterraner Nudelsalat

Mediterraner Nudelsalat

Wenn ein schnelles Rezept her muss, dann ist dieses für einen Mediterranen Nudelsalat perfekt. Der frische Salat schmeckt süß und herzhaft zugleich.

Parmesan-Tomaten-Plätzchen

Parmesan-Tomaten-Plätzchen

Das Rezept für die Parmesan-Tomaten-Plätzchen ist super für den Vorrat und eignet sich gut als Snack oder zu einem Vorspeisensalat.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte