Mirabellentarte

Eines der schönsten Sommer-Backrezepte ist das für eine köstliche und aromatische Mirabellentarte, wie sie in Frankreich gebacken und geliebt wird.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche
1 TL Butter, für die Form
600 g Mirabellen
2 EL Mandeln, gemahlen

Zutaten für den Teig

200 g Mehl
125 g Quark, 40% Fettgehalt
125 g Butterstückchen, eiskalt
1 Prise Salz

Zutaten für den Guss

125 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
1 Stk Ei, Gr. L
1 Stk Eigelb
2 EL Mirabellenbrand
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig Quark, Salz und Mehl in eine große Schüssel geben und die eiskalten Butterstückchen hinzufügen.
  2. Anschließend alle Zutaten mit den Händen - oder den Knethaken eines Handrührgerätes - möglichst schnell zu einem Teig verarbeiten und nicht lange kneten. Den Teig zu einem flachen Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  3. In der Zwischenzeit die Mirabellen entstielen, waschen, entsteinen und halbieren.
  4. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Tarteform mit Butter ausfetten.
  5. Als nächstes eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf etwas größer als die Tarteform ausrollen. Den Teig in die Form legen, einen kleinen Rand hochdrücken und überstehenden Teig abschneiden.
  6. Nun den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten vorbacken.
  7. Die Form anschließend aus dem Ofen nehmen, den Teigboden mit den gemahlenen Mandeln bestreuen und mit den Mirabellen belegen. Die Sahne mit dem Ei, dem Eigelb, dem Mirabellenbrand und dem Zucker verquirlen und über die Früchte gießen.
  8. Die Mirabellentarte anschließend in den Backofen schieben und etwa 40 Minuten backen. Zuletzt aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und genießen.

Tipps zum Rezept

Die Tarte eignet sich auch sehr gut als Dessert und wird durch einen Klacks Vanillesahne oder Vanilleeis unwiderstehlich.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte