Mohn-Pudding-Schnecken

Gut Ding will Weile haben. So wie bei diesem Rezept für Mohn-Pudding-Schnecken, die während der Zubereitung immer wieder ruhen müssen.

Mohn-Pudding-Schnecken

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

Zutaten für die Hefemilch

30 g Hefe, frisch
120 ml Milch, lauwarm
2 EL Mehl
1 TL Zucker

Zutaten für den Hefeteig

480 g Mehl
50 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 Stk Eier, Gr. M
100 g Butter
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

1 Pk Vanillepuddingpulver
1 Pk Mohnfüllung, backfertig
40 g Zucker
400 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe hineinbröckeln. Das Mehl und den Zucker dazugeben und alles verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Hefemilch etwa 20 Minuten ruhen lassen. Währenddessen die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze in etwa 3 Minuten schmelzen und dann etwas abkühlen lassen.
  2. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, die Hefemilch, den Zucker, Vanillezucker, die Eier, Salz und die geschmolzene Butter hinzufügen und mit den Knethaken einer Küchenmaschine etwa 8 Minuten durchkneten. Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  3. Für die Füllung das Puddingpulver mit dem Zucker und 4 EL von der Milch glatt rühren. Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd ziehen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren.
  4. Den Topf zurück auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren erneut 1 Minute aufkochen lassen. Dann sofort in eine Schale füllen und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Puddingmasse legen, damit sich keine Haut bildet.
  5. Nach etwa 10 Minuten die Mohnfüllung unter den noch warmen Pudding ziehen und abkühlen lassen. Danach ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  6. Eine Arbeitsfläche bemehlen, den Hefeteig darauf noch einmal durchkneten und zu einem Rechteck (etwa 40 x 50 cm) ausrollen. Die Mohnfüllung auf den Hefeteig streichen und von der Längsseite her aufrollen.
  7. Mit einem scharfen Messer in etwa 2 cm breite Stücke schneiden und auf das Backblech legen. Noch einmal abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Das Blech auf die mittlere Schiene im heißen Backofen schieben und die Mohn-Pudding-Schnecken etwa 20-25 Minuten backen.
  8. Zuletzt die Milch in den Puderzucker rühren, den Zuckerguss über die abgekühlten Schnecken träufeln, trocknen lassen und genießen.

Ähnliche Rezepte

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf einem Kindergeburtstag nicht fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Nusszopf

Nusszopf

Hier ein köstliches Dessert für die nächste Kaffeetafel. Dieses leckere Rezept für einen Nusszopf gelingt garantiert.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Saftiger Rührkuchen

Saftiger Rührkuchen

Nachstehend das einfache Rezept für einen leckeren, saftigen Rührkuchen. Ein Klassiker, der zu vielen Gelegenheiten passt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte