Moussaka ohne Aubergine

Das Rezept für Moussaka ohne Aubergine entscheidet sich stattdessen für das echte Schlankgemüse Zucchini, und diese Version schmeckt super.

Moussaka ohne Aubergine

Bewertung: Ø 4,4 (25 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 TL Salz, für die Kartoffeln
800 g Kartoffeln, festkochend
600 g Zucchini
2 EL Olivenöl
200 g Feta-Käse
40 g Butter
40 g Mehl
500 ml Milch
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
2 EL Olivenöl, für die Kartoffeln
1 TL Olivenöl, für das Blech

Zutaten für die Hacksauce

2 Stk Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
500 g Rinderhackfleisch
4 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten, gehackte, á 400 g
1 TL Oregano, gerebelt
1 Bund Petersilie, glatt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 2 Minuten anbraten und dann das Hackfleisch hinzufügen. Alles weitere 10 Minuten braten, dann Tomatenmark, Tomaten und Oregano einrühren und offen etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
  2. Den Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Währenddessen die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie kalt abspülen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Hackfleischsauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und die Petersilie unterrühren.
  4. Als nächstes die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Dann ein Backblech mit Öl einfetten und die Kartoffelscheiben nebeneinander darauf auslegen. Mit dem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten garen, dann salzen. Die Temperatur des Backofens auf 180 °C Ober-/Unterhitze reduzieren.
  5. Anschließend 1/4 der Kartoffelscheiben in eine Auflaufform legen, die Hälfte der Sauce sowie der Zucchinischeiben darauf verteilen. Den Feta zerbröckeln und 1/3 über die Zucchini streuen.
  6. Mit den übrigen Kartoffel- und Zucchinischeiben, der restlichen Hacksauce und 2/3 des Fetas gleichermaßen verfahren. Dabei mit den Kartoffeln abschließen und den restlichen Feta für die Sauce aufheben.
  7. Nun die Butter bei geringer Hitze schmelzen, das Mehl einstreuen und 1-2 Minuten anschwitzen lassen. Dann die Milch unter Rühren dazugießen, 1 Minute aufkochen und bei geringer Hitze weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  8. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, den restlichen Feta dazugeben und mit einem Schneidstab kurz pürieren. Die Sauce über die Moussaka ohne Auberginen geben und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen. Vor dem Servieren etwa 5 Minuten abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Ein herzhafter Sauerkrautauflauf mit Kartoffelbrei, Sauerkraut und Mettwürstchen ist genau das Richtige in der kalten Jahreszeit.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte