Muffins mit Peperoni und Mais

Auch pikant sind Muffins unwiderstehlich. Mit diesem Rezept für Muffins mit Peperoni und Mais gelingen köstliche Leckerbissen.

Muffins mit Peperoni

Bewertung: Ø 4,3 (33 Stimmen)
50 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

40 g Polenta
80 g Butter
230 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 Prise Zucker
2 Stk Eier
270 ml Buttermilch
1 Dose Mais-Paprikamischung (Dose)
2 Stk Peperoni, mild, eingelegt
2 Tr Tabasco
2.5 TL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 170 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden bzw. mit Butter befetten.
  2. Nun die Butter zerlassen und mit dem Eiern sowie mit der Buttermilch in einer Schüssel verrühren.
  3. Dann Mehl, Backpulver, Polenta sowie das Salz und Zucker in einer separaten Schüssel vermengen und unter die Butter-Ei-Masse heben.
  4. Nun die Mais-Paprikamischung in einem Sieb abtropfen lassen, die Peperoni in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel, zusammen mit Tabasco und Tomatenmark verrühren. Dann diese Mischung unter den Teig rühren.
  5. Anschließend die Muffinformen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und die Muffins mit Peperoni und Mais für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Muffin Grundrezept

Muffin Grundrezept

Diese Grundrezept für Muffins lässt sich sehr gut variieren. Das Kleingebäck aus den USA ist schnell gemacht und liegt voll im Trend.

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko sind rasch zubereitet und schmecken Groß und Klein. Bei diesem Rezept wird Dinkelvollmehl verwendet.

Schoko-Bananen Muffins

Schoko-Bananen Muffins

Schokolade und Bananen sind als Duo unschlagbar. In diesem Rezept für Schoko-Bananen Muffins sorgen sie für unbeschreiblichen Genuss.

Süße Muffins Grundrezept

Süße Muffins Grundrezept

Mithilfe von diesem Grundrezept für süße Muffins sind die Möglichkeiten der Variationen fast grenzenlos.

Kokos-Ananas-Muffins

Kokos-Ananas-Muffins

Mit Öl und Joghurt werden die Kokos-Ananas-Muffins so richtig saftig. Brauner Zucker im Rezept gibt den feinen Karamellgeschmack dazu.

Minimuffins Apfel-Zimt

Minimuffins Apfel-Zimt

Bei diesem köstlichen Rezept für Minimuffins Apfel-Zimt wird einem so richtig warm ums Herz. Der Duft ist atemberaubend und der Geschmack einzigartig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte