Muscheln in Weißwein und Tomaten

Muscheln in Weißwein und Tomaten bringt Sie in Urlaubsstimmung. Ein tolles Rezept für alle Muschelliebhaber.

Muscheln in Weißwein

Bewertung: Ø 4,4 (302 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

5 kg Miesmuscheln
5 Stk Zwiebel, groß
3 Kn Knoblauch
4 Bund Petersilie, gehackt
3 kg Tomaten, Dose, geschält
125 ml Weißwein, trocken
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Schuss Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Muscheln gründlich waschen, dabei die bereits geöffneten wegwerfen.
  2. Danach den Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und in einem großen Topf mit erhitztem Olivenöl andünsten.
  3. Mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein ablöschen, aufkochen lassen, die die Tomaten hinzufügen und für rund 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Danach die vorbereiteten Muscheln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und für rund 8-10 Minuten, mit geschlossenem Deckel garen.
  5. Zum Schluss die Muscheln mit dem Muschelfond auf Teller anrichten und mit der gehackten Petersilie garnieren.

Tipps zum Rezept

Mit Weißbrot oder Baguette servieren.

Getränketipp

Muscheln verlangen geradezu nach einem Glas Weißwein als Begleitung. Dieser sollte wohl trocken sein, aber nicht zu viel Säure haben. Denn die Tomaten haben versteckte Säure. Ein Müller-Thurgau oder Grüner Silvaner passt sicher zu den Muscheln.

Ähnliche Rezepte

Tomaten-Tintenfisch

Tomaten-Tintenfisch

Mit eingelegten Tomaten schmeckt die Sauce zum Tomaten-Tintenfisch besonders fruchtig. Ein pfiffiges Rezept, das man immer wieder gerne nachkocht.

Jakobsmuscheln in Sahnesauce

Jakobsmuscheln in Sahnesauce

Wer Muscheln mag, sollte sich dieses Rezept für Jakobsmuscheln in Sahnesauce nicht entgehen lassen. Die Zubereitung gelingt in wenigen Schritten.

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische

Gefüllte Tintenfische lassen Erinnerung an den letzten Urlaub am Meer aufkommen. Holen Sie sich mit diesem tollen Rezept Urlaubsgefühle auf den Teller.

Flusskrebse à la Karibik

Flusskrebse à la Karibik

Ganz so frisch wie in der Karibik sind hier zwar keine Krebse zu bekommen, aber mit dem Rezept für Flusskrebse à la Karibik gelingen sie trotzdem.

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Scampi-Nudeln in Kräutersud

Wenn leckere Pasta sich mit Meeresfrüchten trifft, darf nur noch geschlemmt werden. So wie dieses würzige Rezept Scampis mit Nudeln in Kräutersud.

Überbackene Austern

Überbackene Austern

Das Rezept für die Überbackenen Austern ist köstlich und wird vielleicht jene zu neuen Fans machen, die diesen Muscheln gegenüber skeptisch sind.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte