Nizza-Fisch mit grünen Bohnen und Oliven-Gremolata

Gesunder Fisch sowie gesunde Bohnen, dazu eine schmackhafte Oliven-Gremolata und fertig ist ein leichtes, geschmackvolles Essen.

Nizza-Fisch mit grünen Bohnen und Oliven-Gremolata

Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Ei, Größe M
250 g grüne Bohnen
1 Prise Salz

Zutaten für die Oliven-Gremolata

60 g schwarze Oliven, ohne Stein
30 g Pinienkerne
1 Bund Petersilie, klein
75 ml Olivenöl, kalt gepresst
0.5 Stk Bio-Zitrone
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für den Fisch

200 g Fischfilet, weiß (z.B.: Seelachs oder Kabeljau)
30 g Weidebutter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, das Ei vorsichtig hineinlegen und für ca. 6 Minuten wachsweich kochen. Dann das Ei mit kaltem Wasser abschrecken und pellen.
  2. In der Zwischenzeit die Bohnen putzen, waschen und nach Belieben zerkleinern.
  3. Anschließend die Bohnen in Salzwasser für 12 Minuten blanchieren, dann in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Für die Gremolate die Oliven grob hacken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hell rösten, herausnehmen und ebenfalls hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.
  5. Die Zitrone heiß waschen, mit Küchenpapier trocknen, ca. 0.5 Teelöffel von der Schale fein abreiben und 1 Esslöffel Zitronensaft auspressen.
  6. Nun die Oliven, Pinienkerne und die Petersilie in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl mischen und Zitronenschale sowie -saft unterrühren. Dann die Gremolata mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Den Fisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und den Fisch darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten braten.

Tipps zum Rezept

Nizza-Fisch mit grünen Bohnen und Oliven-Gremolata mit je einer Eierhälfte auf Tellern anrichten.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Keto - aber gesund!" von Dr. Brigitte Karner und Ulrike Gonder - © ZS Verlag / Foto © Claudia Timmann

Grüne Bohnen sind ideal für Diabetiker geeignet, da sie helfen, den Blutzucker zu senken.

Ähnliche Rezepte

Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce

Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce

Dieses leckere Schollenfilet mit Joghurtsenfsauce ist ein leichtes, kalorienarmes Rezept, das ganz einfach und schnell nachgekocht werden kann.

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce

Heringe in Sahnesauce mit Äpfel, Zwiebel, Gewürzgurken und Dill ist ein klassisches Rezept nach Hausfrauenart.

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch

Gegrillter Schwertfisch ist ein Leckerbissen, der schnell zuzubereiten ist. Nach diesem Rezept kommt er als saftiges Steak aus der Grillpfanne.

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce

Fisch in Weißweinsauce ist ein sehr leichtes Gericht und außerdem gesund. Das Rezept zeigt genau, worauf es dabei ankommt und wie es schmackhaft wird.

Barsch aus dem Ofen

Barsch aus dem Ofen

Egal ob im Bach, Fluss oder der See geangelt, Barsch aus dem Ofen schmeckt wunderbar und seine Zubereitung ist mit diesem Rezept unkompliziert.

Gegrillte Dorade

Gegrillte Dorade

Wenn man die Dorade richtig zubereitet, ist der Fisch, mit seinem weißen Fleisch, vom Grill eine echte Delikatesse.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte