Norwegische Lachssuppe

Wie wäre es mit einer Norwegischen Lachssuppe für die nächste Party? Das unkomplizierte Rezept kombiniert sie mit Skrei und frischen Tomaten.

Norwegische Lachssuppe

Bewertung: Ø 4,6 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Lachsfilet, ohne Haut, aus Norwegen
300 g Kabeljaufilet, Skrei, ohne Haut, Norwegen
2 Stk Tomaten, reif
1 Stk Zwiebel
5 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Chilischote, rot, klein
1 Stg Lauch
30 g Butter
50 g Tomatenmark
500 ml Fischfond
200 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
2 EL Petersilie, glatt, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen, die Haut über Kreuz einschneiden und im kochenden Wasser etwa 2 Minuten blanchieren.
  2. Danach abgießen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten halbieren, die Kerne und die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote längs aufschlitzen, die Kerne entfernen, die Schote waschen und in sehr feine Scheibchen schneiden.
  4. Anschließend den Lachs und den Skrei (=Kabeljau) kalt abspülen und das Filet in mundgerechte Würfel schneiden.
  5. Nun die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten glasig dünsten. Den Knoblauch, die Chilischeibchen, den Lauch sowie das Tomatenmark hinzufügen und alles 2 Minuten mitdünsten.
  6. Den Fischfond angießen und alles etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Die Sahne hinzufügen und alles weitere 5 Minuten kochen.
  7. Jetzt die Fischwürfel und die Tomatenstreifen zur Suppe geben und bei milder Hitze 3-4 Minuten darin ziehen lassen. Die Suppe zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die heiße Norwegische Lachssuppe in vorgewärmte Schalen füllen, mit der Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Skrei (Wanderer), der Norwegische Winterkabeljau, ist kulinarisch gesehen ein Edelfisch. Er darf nachhaltig nur mit Leine oder Angel gefischt werden, also ohne Netze. Sein Fleisch ist fest, weiß und sehr schmackhaft.

Selbstverständlich kann dieses Rezept auch ausschließlich mit zartem Lachs zubereitet werden. In der Kombination mit dem köstlichen Skrei ist diese jedoch Suppe großartig.

Ähnliche Rezepte

Lachsstrudel

Lachsstrudel

Wenn sich überraschend Gäste ansagen, ist dieser Lachsstrudel genau das richtige Rezept. Schnell und einfach gemacht und rundherum köstlich.

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Selbstgemachte Pasta ist mit diesem Rezept für köstliche Ravioli mit Lachsfüllung leicht und perfekt, um die Familie und Gäste zu beeindrucken.

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Lachs-Brokkoli-Lasagne

Dieses Rezept für eine Lachs-Brokkoli-Lasagne stellt eine köstliche Kombination dar und ist sehr empfehlenswert.

Lachsröllchen

Lachsröllchen

Wer köstliches, unkompliziertes Fingerfood sucht, hat es gefunden. Denn beim Rezept für diese Lachsröllchen trifft Lachs auf eine pikante Füllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Dieses Rezept für eine feine Lachslasagne bringt Abwechslung in die Pasta- und Fischküche. Außerdem ist sie leicht gemacht und superlecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte