Nudelauflauf mit Schinken

Nudelauflauf mit Schinken lieben nicht nur die Kinder. Bei diesem Rezept greifen alle gerne zu und Mutti ist die Beste.

Nudelauflauf mit Schinken

Bewertung: Ø 4,0 (32 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

300 g Nudeln
2 Tasse Erbsen, TK
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 EL Petersilie, gehackt
2 Bch Sahne
1 Tasse Wasser
100 g Emmentaler, gerieben
1 EL Parmesan, gerieben
1 TL Tomatenmark
120 g Schinken, gekocht am Stück
1 TL Kräuterbutter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest (ca. 8-10 Minuten) garen. 3 Minuten bevor die Nudeln fertig sind die Erbsen dazugeben und mitkochen.
  2. Danach alles in ein Sieb schütten, kalt abbrausen, abtropfen lassen und dann in eine mit Butter eingefettete Auflauflaufform geben.
  3. Nun den Backofen auf 190 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  4. Dann die Sahne in einen Topf geben, Wasser und Tomatenmark einrühren, den Parmesan untermengen und alles erhitzen. Umrühren, bis der Parmesan geschmolzen ist. Kräuterbutter beifügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Anschließend den Schinken in Würfel schneiden und mit der gehackten Petersilie zur Sauce geben. Diese dann über die Nudeln in die Auflaufform gießen. Den geriebenen Emmentaler-Käse darüberstreuen.
  6. Den Nudelauflauf mit Schinken im Ofen 20 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieses Rezept ist ideal für den Sommer. Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen im mediterranen Stil.

Nudelauflauf mit Gemüse

Nudelauflauf mit Gemüse

Nudeln, Tomaten und köstlicher Schafskäse machen dieses vegetarische Rezept für einen Nudelauflauf so toll.

Cannelloni-Auflauf

Cannelloni-Auflauf

Ein Rezept für einen herzhaft-köstlichen Cannelloni-Auflauf mit Hackfleisch und Parmesankäse. Nicht nur für Käseliebhaber ein Genuss.

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte