Omas Lauchtorte

Omas Lauchtorte besticht durch einen tollen Geschmack hervor und stellt Quiche & Co. eindeutig in den Schatten. Hier das Rezept.

Omas Lauchtorte

Bewertung: Ø 4,5 (321 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Butter, für die Form
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Teig

250 g Mehl
125 g Butter
1 Prise Salz
2 EL Wasser

Zutaten für den Belag

1.5 kg Lauch
300 g Speck, geräuchert, durchwachsen
100 g Butter
2 EL Mehl

Zutaten für den Guss

250 ml Schlagsahne
4 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Teig:

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben, mit der Butter, dem Salz und dem Wasser vermischen und mit den Händen - oder den Knethaken eines Handrührgerätes - zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Dann diesen Teig für 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform (Ø 28 cm) mit Butter ausfetten.
  3. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ausrollen. Danach in die Form legen, leicht andrücken und dabei einen kleinen Rand hochziehen.

Zubereitung Füllung:

  1. Zunächst den Speck in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Als Nächstes die Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin etwa 3-4 Minuten anbraten.
  3. Dann die Lauchscheiben hinzufügen und für weitere 8 Minuten braten. Dann das Mehl darüberstäuben, kurz unterrühren, die Pfanne vom Herd ziehen und die Masse abkühlen lassen.

Zubereitung Omas Lauchtorte:

  1. Nun die Lauchmasse auf den Teig füllen, glatt streichen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen.
  2. Währenddessen die Eier in eine Schüssel geben und mit der Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren.
  3. Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen holen, die Eiersahne darübergießen und für weitere 40 Minuten in den Backofen schieben.
  4. Anschließend aus dem Ofen nehmen, Omas Lauchtorte vor dem Servieren etwa 15 Minuten abkühlen lassen und dann genießen.

Tipps zum Rezept

Vom Lauch ein Stück der Wurzel sowie die oberen harten Enden abschneiden. Dann der Länge nach etwa 2-3 cm (je nach Stärke der Stangen) aufschlitzen, etwas auseinanderfächern und unter fließendem Wasser säubern. Danach mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.

Damit der Teig heil in die Form gelangt, mit Hilfe des Backholzes vorsichtig aufrollen. Dann über der Springform wieder abrollen und hineindrücken. Alternativ den Teig zur Kugel formen, den Rand der Form abnehmen und den Teig auf dem Springformboden ausrollen. Den Rand danach wieder umlegen und schließen.

Mit durchwachsenem Speck wird Omas Lauchtorte besonders herzhaft. Je nach Geschmack lässt er sich prima durch gewürfelten Kasseler Nacken oder Katenschinken ersetzen.

Noch mehr Würze bringt frisch geriebener Bergkäse (oder Greyerzer), der zuletzt unter den Eierguss gemischt wird. Auch Käse-Reste lassen sich auf diese Weise prima verwerten.

Ähnliche Rezepte

Lauchkuchen

Lauchkuchen

Sieht dieser Lauchkuchen mit Speck nicht zum Anbeißen aus? Das einfache Rezept verwendet dafür fertigen Blätterteig, der blitzschnell gebacken ist.

Rahmporree vegan

Rahmporree vegan

Rahmporree ist eine beliebte Beilage zu Kartoffeln und kommt in diesem Rezept vegan daher! Frischer Lauch, cremige Hafersahne und ein Hauch Muskat.

Lauch-Tarte

Lauch-Tarte

Die leckere Lauch-Tarte mit Speck und ein Glas Wein, mehr braucht es nicht, um Gäste glücklich zu machen. Das Rezept lässt sich zudem gut vorbereiten.

Griechischer Lauch

Griechischer Lauch

Mit diesem Rezept für Griechischen Lauch kommt das Urlaubsfeeling aus der Küche direkt auf den Teller uns ist dabei nicht zu schwer.

Lauchtorte mit Lachs

Lauchtorte mit Lachs

Diese Lauchtorte mit Lachs schmeckt einfach wunderbar, mild und würzig zugleich. Das Rezept ist perfekt für eine kleine, feine, herzhafte Mahlzeit.

Lauch in Schinkenhülle

Lauch in Schinkenhülle

Lauch in Schinkenhülle schmeckt mit Béchamelsauce einfach köstlich. Ein Rezept, das zu Fleischgerichten passt oder solo serviert wird.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte