Parmesan-Zucchini-Plätzchen

Das Rezept für Parmesan-Zucchini-Plätzchen ist einfach in der Zubereitung und eignen sich toll als Snack oder als Belag für einen Veggie-Burger.

Parmesan-Zucchini-Plätzchen

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

140 g Erbsen
1 Stk Porree
1 Stk rote Peperoni
3 EL Sonnenblumenöl, zum Braten

Zutaten für die Zucchini-Raspel

2 Stk Zucchini
0.5 TL Salz

Zutaten für den Teig

2 Stk Eier
50 ml Milch
1 EL Butter, zerlassen
30 g Dinkelmehl
50 g Parmesan, gerieben
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Parmesan-Zucchini-Plätzchen die Eier mit der Milch und der zerlassenen Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren.
  2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Parmesan, Backpulver, Salz und Cayennepfeffer vermischen und portionsweise unter die Eiermischung mengen. Dann für 10 Minuten quellen lassen.
  3. Währenddessen Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Erbsen darin für 2 Minuten kochen. Dann in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Die Zucchini waschen, trocknen, in feine Stücke raspeln, mit dem Salz würzen und für 10 Minuten ziehen lassen.
  5. Nun Porree putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Peperoni waschen, entkernen und ebenso in kleine Stücke schneiden.
  6. Im Anschluss die Zucchiniraspel mit den Händen gut ausdrücken und zusammen mit den Erbsen, Porree und Peperoni unter den Teig mischen.
  7. Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen, jeweils 2 Esslöffel des Teiges in die Pfanne geben, leicht andrücken und von jeder Seite für 2 Minuten anbraten.
  8. Die fertigen Parmesan-Zucchini-Plätzchen kurz auf ein Küchengitter mit Küchenpapier abtropfen lassen und entweder die fertigen Plätzchen im Ofen bei 60 Grad warmhalten oder gleich servieren.

Ähnliche Rezepte

Falafel

Falafel

Falafel sind ein sehr tolles, vegetarisches Gericht. Mit diesem Rezept gelingt der Imbiss aus der arabischen Küche.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte