Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Pasta Primavera

Bewertung: Ø 4,5 (136 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Brokkoli
2 Stk Möhren
2 Stk Tomaten
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Paprikaschote, rot
1 EL Olivenöl
400 g Pasta, nach Wahl
200 g Ricotta
0.20 ml Milch
50 g Parmesan, gerieben
1 EL Petersilie, gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Möhren putzen und mit einer Reibe fein reiben. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Die Paprikaschote waschen, Kerne herausschneiden und Paprika in Streifen schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und waschen.
  2. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Möhren, Tomaten, Paprika und Brokkoli beigeben, mit Pfeffer würzen und etwa 6 Minuten dünsten lassen, dabei ständig rühren.
  3. Pasta in einem Topf mit reichlich Salzwasser al dente kochen, anschließend abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. In einem Topf die Milch mit dem Ricotta, dem Parmesan und der Petersilie verrühren und unter Rühren 4 Minuten köcheln lassen.
  5. Dann die Nudeln mit dem Gemüse und der Sauce vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latinum und bedeutet Pasta al Arrabiata übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte