Perlgraupenrisotto mit Pilzen

Perlgraupenrisotto mit Pilzen schmeckt würzig und ist eine schöne Alternative zu normalem Risotto. Das Rezept funktioniert auch mit anderen Pilzen.

Perlgraupenrisotto mit Pilzen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

4 EL Parmesan, gerieben
0.5 Bund Petersilie, glatt

Zutaten für den Risotto

150 g Perlgraupen
200 g Knollensellerie
1 EL Kapern
400 ml Gemüsefond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl

Zutaten für die Champignons

250 g Champignons, rosé
100 g Parmesan, frisch gerieben
100 ml Schlagsahne
2 EL Olivenöl
2 EL Sojasauce
2 EL Wasser
1 TL Balsamico-Essig, dunkel
0.5 Bund Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Perlgraupen in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Champignons putzen, möglichst nicht waschen und die Stiele kürzen. Die Pilze anschließend in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Sellerie schälen, waschen und in winzige Würfel (etwa 5 mm) schneiden. Die Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Die Petersilie und den Thymian kalt abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Nun das Öl in einer großen Pfanne - oder einem weiten Topf - erhitzen und die Selleriewürfelchen darin etwa 3 Minuten braten. Die Perlgraupen und die Kapern hinzufügen und alles 1 Minute dünsten.
  4. Anschließend den Gemüsefond angießen und alles 1 Minute aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Hitze reduzieren und alles 20 Minuten leise köcheln lassen. Den Herd ausschalten, einen Deckel auflegen und den Risotto weitere 10-15 Minuten ziehen lassen.
  5. Das Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Champignons darin etwa 5 Minuten braten. Währenddessen die Sojasauce mit dem Wasser und dem Balsamicoessig verrühren und zu den Pilzen geben.
  6. Die Pfanne vom Herd ziehen, die Hälfte der Pilze unter die Graupen rühren und die restlichen Pilze warm halten.
  7. Jetzt die Sahne und den Thymian in den Risotto rühren und 1 Minute aufkochen. Danach vom Herd nehmen, den Parmesan unterheben und den Perlgraupenrisotto mit Pilzen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  8. Zuletzt die restlichen Pilze darauf arrangieren, die gehackte Petersilie sowie den Parmesan darüberstreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Champignons sind immer verfügbar, deshalb hat das Rezept sie ausgewählt. Aber auch jeder andere Lieblings-Pilz wie Shiitake, Kräuterseitlinge, Austernpilze, Pfifferlinge und Steinpilze kann für diesen Risotto verarbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Steinpilz-Risotto

Steinpilz-Risotto

Das italienische Reisgericht ist mit dem Rezept für Steinpilzrisotto ganz einfach nachzukochen.

Einfaches Risotto

Einfaches Risotto

Mit diesem Rezept für ein einfaches Risotto gelingt eine fabelhafte Mahlzeit. Für diesen Genuss werden nur wenige Zutaten benötigt.

Tomaten-Feta-Risotto

Tomaten-Feta-Risotto

Aus leckeren Cherry-Tomaten, Feta und Parmesan entsteht ein wohlschmeckendes Risotto, das auch dem Vegetarier mundet.

Risotto mit Garnelen

Risotto mit Garnelen

Dieses Risotto mit Garnelen und Gemüse ist eine wahre Köstlichkeit. Mit diesem Rezept gelingt ein tolles Gericht.

Blumenkohl-Risotto

Blumenkohl-Risotto

Reis und Blumenkohl ergeben mit diesem Rezept ein wohlschmeckendes, kreatives und gesundes Risotto. Unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte