Pfälzer Apfelschnecken

Das Rezept für die Pfälzer Apfelschnecken birgt Suchtgefahr. Das saftige Gebäck ist klebrig süß und absolut köstlich.

Pfälzer Apfelschnecken

Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

160 g Milch, lauwarm
60 g Zucker
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Wf Hefe, frisch
2 EL Naturjoghurt
150 g Butter, weich
1 Pk Backpulver
600 g Mehl
40 g Butter, zum Bestreichen
70 g Zucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Belag

3 Stk Äpfel
1 EL Zucker
1 TL Zimt
50 g Butter, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Dann das Mehl, das Backpulver, die weiche Butter, den Zucker, das Ei, Salz, die Hefemilch und den Joghurt in eine Schüssel geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Die Butter auslassen, sie soll aber nicht bräunen.
  3. Nun den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Die Äpfel auf dem Teig verteilen, Zucker und Zimt darüber streuen und den Teig von der langen Seite her möglichst fest aufrollen.
  4. Ein Blech mit Backpapier belegen. Die Teigrolle in dicke Scheiben schneiden und dicht nebeneinander auf dem Blech platzieren. Dann auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Die fertigen Pfälzer Apfelschnecken aus dem Ofen nehmen, mit Butter einpinseln und mit Zucker bestreuen. Die noch warmen Apfelschnecken vorsichtig voneinander trennen und lauwarm servieren.

Tipps zum Rezept

Eine Glasur aus Puderzucker steht den Pfälzer Apfelschnecken gut zu Gesicht. Dafür in 100 g Puderzucker so viel Wasser oder Zitronensaft einrühren, bis eine geschmeidige, nicht zu dünnflüssige Glasur entsteht. Auf die Apfelschnecken gießen und trocknen lassen.

Ähnliche Rezepte

Pälzer Grumbeersupp

Pälzer Grumbeersupp

Mit diesem Rezept ist die Pälzer Grumbeersupp schnell und einfach zuzubereiten. Diese Suppe wird in der Region gern von Dampfnudeln begleitet.

Grießknepp

Grießknepp

Dieses Rezept für Grießknepp macht besonders Kinder glücklich. Grießknepp kann sowohl als Mittagessen aber auch als Dessert serviert werden.

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Pälzer Riwwelkuche

Pälzer Riwwelkuche

Der Pälzer Riwwelkuche weckt Erinnerungen an die Kindheit. Mit dem einfachen Rezept wird ein saftiger Streuselkuchen zubereitet.

Spundekäs

Spundekäs

Der Spundekäs ist eine Käsespezialität aus der Region Rheinland-Pfalz. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis frisch, würzig und sehr lecker.

Pfälzer Bratwurst

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst schmeckt hervorragend zu Sauerkraut und gehört in der Region auf jede Schlachtplatte. Ein Rezept zur eigenen Herstellung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte