Pflaumenkuchen mit Pudding

Das Rezept für diesen Pflaumenkuchen mit Pudding einfach nachzubacken. Der Kuchen schmeckt zur Kaffeezeit, eignet sich aber auch als Dessert.

Pflaumenkuchen mit Pudding

Bewertung: Ø 4,5 (63 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Butter, weich
165 g Zucker
1 TL Bio-Zitronenabrieb
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
4 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
350 g Weizenmehl, Type 405
1 Pk Backpulver
150 g Saure Sahne
1 EL Butter, für die Form

Zutaten für den Pudding

1 Pk Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker
450 ml Milch

Zutaten für den Belag

700 g Pflaumen oder Zwetschgen
1 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Pudding:

  1. Für den Pudding das Puddingpulver mit Zucker und 1 EL Milch glatt rühren. Die restliche Milch in einen Topf geben, erhitzen und aufkochen lassen.
  2. Sobald die Milch kocht, den Topf von der Kochstelle ziehen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Dann zurück auf den Herd stellen, noch einmal unter Rühren 1 Minute aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  3. Den Pudding leicht abkühlen lassen und dabei immer wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Zubereitung Pflaumenkuchen mit Pudding:

  1. Als Nächstes die Pflaumen oder Zwetschgen waschen, trocken reiben und halbieren. Dann die Stiele und Kerne entfernen und größere Früchte vierteln.
  2. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform mit der Butter ausfetten.
  3. Nun die weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit Zucker und Salz schaumig rühren. Dann die Eier nach und nach einzeln unterrühren, bis die Masse hell-cremig ist.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nur kurz unter die Eier-Butter-Masse rühren.
  5. Zuletzt die saure Sahne, den Zitronenabrieb und den Zitronensaft hinzufügen und gut mit den übrigen Zutaten vermischen.
  6. Nun den Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen. Den Pudding darauf verteilen und ebenfalls glatt streichen. Danach die Pflaumen oder Zwetschgen dicht an dicht auf den Pudding setzen.
  7. Den Pflaumenkuchen mit Pudding im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 40-45 Minuten backen.
  8. Anschließend aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipps zum Rezept

Sowohl Pflaumen als auch Zwetschgen können verwendet werden. Zwetschgen sind eine Unterart der Pflaumen, haben ein festes, süß-säuerliches Fruchtfleisch, das beim Backen seine Form behält. Außerdem sind sie leichter zu entsteinen als Pflaumen, die im Vergleich dazu ein weiches, sehr saftiges und süßeres Fruchtfleisch besitzen.

Da der Saft beider Früchte stark färbt, am besten Einweghandschuhe bei ihrer Verarbeitung tragen. Ohne Handschuhe können braun gefärbten Hände mit Zitronensaft und etwas Backpulver gesäubert werden.

Es bringt viel in Sachen Geschmack, wenn die Pflaumen oder Zwetschgen vor dem Belegen des Kuchens in einer Schüssel mit 1 EL Zucker und 1 TL Zimt vermischt werden.

Letztlich ist es die leckere Puddingschicht, die den Pflaumenkuchen auch als Dessert großartig sein lässt.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade mit Rum

Pflaumenmarmelade mit Rum

Das Rezept verleiht dieser Pflaumenmarmelade mit Rum das gewisse Etwas. Das Verhältnis von Frucht und Zucker macht sie außerdem besonders fruchtig.

Pflaumenmus mit Zimt

Pflaumenmus mit Zimt

Das Rezept für dieses Pflaumenmus mit Zimt stammt aus Großmutters Kochbuch. Gute Zutaten und eine lange Garzeit machen sich am Ende bezahlt.

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Leicht beschwipst ist dieses Rezept für eine Pflaumenmarmelade mit Rotwein. Der fertige Fruchtaufstrich ist nicht zu süß und wirklich superlecker.

Pflaumenmus

Pflaumenmus

Dieses Pflaumenmus-Rezept ist einfach in der Zubereitung, allerdings müssen die Pflaumen eine Nacht ruhen, bevor sie zu fruchtigem Aufstrich werden.

Pflaumenmus

Pflaumenmus

Dieses Rezept ist das schnellste, das wir für selbstgemachtes Pflaumenmus kennen und das Ergebnis ist unglaublich fruchtig und schmackhaft.

Pflaumenküchlein im Glas

Pflaumenküchlein im Glas

Das einfache Rezept für die leckeren Pflaumenküchlein im Glas sind schnell gemacht, ein echter Hingucker und perfekt für Partys und Picknicks.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte