Pfundstopf

Eine fleischige Köstlichkeit ist der leckere Pfundstopf. Wie er leicht zubereitet wird verrät dieses Rezept.

Pfundstopf

Bewertung: Ø 4,4 (40 Stimmen)
130 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

1 Prise Currypulver
1 TL Currypulver
2 Stk Knoblauchzehe
500 g Paprikaschoten (rot, grün,gelb)
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
500 g Rindfleisch, mager
1 Prise Salz
500 g Schweinefleisch (Gulaschfleisch)
500 g Speck, durchwachsen
1 Dose Tomaten, geschälte aus der Dose
1 Prise Zucker
500 g Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Pfundstopf das Fleisch mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in gleichgroße Würfeln schneiden (ca. 2cm) und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Danach den Speck in Würfel schneiden, den Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne andünsten.
  3. Nun die Tomaten aus der Dose und die entkernten und klein geschnittenen Paprikaschoten in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen. Nach Geschmack mit Salz, Currypulver, ein wenig Zucker und Pfeffer würzen.
  4. Nun die Fleischstücke gemeinsam mit der Tomaten-Paprika-Masse in einen Bräter geben, gut durchrühren und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-Unterhitze), mit geschlossenem Deckel, für rund 2 Stunden garen.
  5. Anschließend den Deckel vom Bräter nehmen und den Pfundstopf nochmals für rund 30 Minuten im Backofen braten.

Tipps zum Rezept

Dazu wird ein gemischter Salat, Reis und Weißbrot oder Baguette serviert.

Ähnliche Rezepte

Panhas

Panhas

Panhas ist eine traditionelle Spezialität aus Westfalen. Mit diesem Rezept kann die Kochwurst ganz einfach selbt hergestellt werden.

Blechfleisch

Blechfleisch

Dieses tolle Rezept für Blechfleisch eignet sich für jede Party. Hierfür wird eine herzhafte Hackfleischmasse mit Zigeunersauce überbacken.

Pfefferpotthast

Pfefferpotthast

Mit dem leckeren Pfefferpotthast bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses beliebte Rezept sollten Sie versuchen.

Beef Jerky selbst gemacht

Beef Jerky selbst gemacht

Ein würziger Snack entsteht mit dem Rezept für das Beef Jerky. Das Dörrfleisch nimmt einige Zeit für das Trocknen in Anspruch, schmeckt aber köstlich.

Schweinefleisch süß-auer

Schweinefleisch süß-auer

Einen tollen Fleischgenuss bietet dieses Rezept für Schweinefleisch süß-sauer. Dieses Gericht ist rasch zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte