Pochierte Zanderklößchen

Die pochierten Zanderklößchen sind so zart, dass sie direkt auf der Zunge zergehen - hier das gesunde Rezept.

Pochierte Zanderklößchen

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Zanderfilet
1 Stk Eiweiß
100 ml Schlagsahne, kalt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss, gerieben

Zutaten für das Gemüse

400 g Mangold
2 Stk Schalotten
1 Stk Knoblauchzehe
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Muskatnuss, gerieben

Zutaten für die Sauce

1 Stk Zitrone, Bio
80 ml Weißwein, trocken
4 zw Zitronenthymian
250 ml Fischfond
100 g Butter
150 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Zanderfilet von eventuell noch vorhandenen Gräten befreien. Dann kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und für 20 Minuten tiefkühlen. Anschließend die Zanderwürfel mit dem Eiweiß im Mixer kurz vermischen.
  2. Im Anschluss daran 100 ml der eiskalten Sahne nach und nach in den Mixer geben, alles zu einer glatten Farce mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und durch ein feines Sieb streichen.
  3. Danach Mangold putzen, waschen und die Stiele in Stücke sowie die Blätter in Streifen schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.
  4. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten und den Knoblauch darin glasig dünsten. Den tropfnassen Mangold dazu geben, zusammenfallen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und warm halten.
  5. Aus der Fischfarce mit zwei Esslöffeln Nocken formen. Dabei die Löffel immer wieder in heißes Wasser tauchen, damit sich die Nocken leichter lösen. Die Nocken in heißem, aber nicht kochendem Salzwasser für ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  6. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Die Schale mit dem Fond, Wein und Thymian auf 150 Milliliter einkochen lassen. Die restliche Sahne dazu gießen und weiter um ein Drittel einkochen.
  7. Sobald die Sauce eingekocht ist, durch ein feines Sieb gießen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Butter in Flöckchen untermixen. Die Fischnocken dann noch kurz in der Sauce ziehen lassen.
  8. Den Mangold auf vorgewärmten Tellern anrichten, die pochierten Zanderklößchen darauf setzen und die Sauce getrennt dazu reichen.

Tipps zum Rezept

Die pochierten Zanderklößchen brauchen keine großartigen Begleiter. Kleine Salzkartoffeln, mit etwas frischem Dill bestreut, schmecken gut dazu und stehlen ihnen nicht die Show.

Ähnliche Rezepte

Gegrillte Kalamari

Gegrillte Kalamari

Gegrillte Kalamari ist ein Rezept aus der Lowcarb-Küche. Die pikante südländische Note macht aus dem Gericht einen echten Leckerbissen.

Kutterscholle

Kutterscholle

Die Kutterscholle verwöhnt den Gaumen und fördert das Wohlbefinden. Dieses Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

Lachs-Pangasius-Spieße

Lachs-Pangasius-Spieße

Schluss mit Einheitsbrei, mit dem Rezept für Lachs-Pangasius-Spieße kommt etwas ganz Besonderes auf den Teller.

Fischsuppe

Fischsuppe

Bei dieser schmackhaften Fischsuppe greift jeder gerne zu. Mit diesem Rezept gelingt diese einfach und schnell.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte