Porreesuppe mit Kartoffeln

Die Porreesuppe mit Kartoffeln heißt in Frankreich Vichysoisse, eine elegante Suppe die heiß & kalt schmeckt. Trotz Raffinesse ist das Rezept einfach.

Porreesuppe mit Kartoffeln

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Porree der Länge nach aufschneiden, die äußere Schicht entfernen und unter kaltem Wasser gründlich waschen. Die Kartoffeln schälen und waschen.
  2. Vom Porree nur den weißen Teil in Streifen schneiden, den Rest anderweitig (beispielsweise für eine Gemüsebrühe) verwenden. Die Kartoffeln in grobe Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebeln abziehen, 2 Zwiebeln würfeln und in die dritte Zwiebel tief einschneiden. In diesen Schnitt das Lorbeerblatt stecken.
  4. Nun die Butter in einem großen Topf schmelzen lassen und den Porree, die Zwiebelwürfel sowie die Kartoffelwürfel darin bei niedriger Hitze etwa 4-5 Minuten unter Wenden hell anschwitzen.
  5. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Lorbeer-Zwiebel einlegen und alles etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Währenddessen immer wieder umrühren.
  6. Im Anschluss daran die Lorbeer-Zwiebel herausnehmen, die Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren und durch ein feines Sieb in einen anderen Topf passieren. Dabei die festen Bestandteile mit durchdrücken.
  7. Jetzt die Sahne und die Crème fraîche in die Suppe rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Suppe bei milder Temperatur weitere 5 Minuten leise köcheln lassen.
  8. Warme Porreesuppe mit Kartoffeln

    Die heiße Suppe in vorgewärmte Teller füllen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

    Eiskalte Porreesuppe mit Kartoffeln

    Die fertige Suppe etwa 30 Minuten abkühlen lassen und danach für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

    Etwa 30 Minuten vor dem Servieren die Suppenteller in das Gefrierfach stellen. Die kalte Suppe in die eiskalten Teller füllen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort genießen.

Tipps zum Rezept

Kurz vor dem Servieren - egal, ob heiß oder eiskalt - Toastbrotscheiben entrinden, in kleine Würfel schneiden und in Butter goldbraun und knusprig braten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und Portionsteller damit garnieren.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Rindsuppe

Rindsuppe

Eine kräftige Rindsuppe gelingt mit diesem einfachen Rezept. Diese schmeckt wie aus Omas Kochbuch und eignet sich als Sonntagssuppe.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte