Quarkbrötchen mit Rosinen

Diese fluffigen Quarkbrötchen mit Rosinen sind einfach lecker, mit diesem Rezept einfach gemacht und das Highlight beim nächsten Sonntagsfrühstück.

Quarkbrötchen mit Rosinen

Bewertung: Ø 5,0 (3 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Mehl
250 g Quark, Magerstufe
30 g Hefe, frisch
180 g Zucker
120 ml Milch, lauwarm
100 g Butter, weich
2 Stk Eier, Gr. M
0.5 TL Zitronenabrieb
0.5 TL Salz
70 g Rosinen, gewaschen
1 Stk Eigelb, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit der Hälfte des Zuckers vermischen. Die lauwarme Milch dazugeben und das Hefe-Zucker-Gemisch darin auflösen.
  2. Danach die Hälfte des Mehls unterrühren, die Schüssel abdecken und den Vorteig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  4. In der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit den Eiern und der weichen Butter schaumig aufschlagen. Den Quark, das Salz und den Zitronenabrieb dazugeben und alle Zutaten zu einer homogenen Masse verrühren.
  5. Nun die Quarkmasse mit dem Vorteig vermengen und dabei das restliche Mehl sowie die Rosinen unter den Teig arbeiten. Den Teig anschließend erneut etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Nach Beendigung der Ruhezeit den Teig mit bemehlten Händen in 6 Portionen teilen und zu runden Brötchen formen. Die Teiglinge auf das Backblech setzen und noch einmal 15 Minuten gehen lassen.
  7. Zuletzt das Eigelb verquirlen, die Quarkbrötchen mit Rosinen damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
  8. Die fertigen Brötchen auf einem Gitter lauwarm abkühlen lassen und dann genießen.

Ähnliche Rezepte

Kräuterquark mit Gurke

Kräuterquark mit Gurke

Kräuterquark mit Gurke schmeckt würzig und frisch. Dieses Rezept eignet sich als Brotaufstrich oder als Beilage zu Pellkartoffeln.

Quarkauflauf mit Grieß

Quarkauflauf mit Grieß

Dieser Quarkauflauf mit Grieß ist luftig und lecker und es ist unglaublich, was ein Rezept aus Quark, Grieß und saftigen Pfirsichen machen kann.

Omas Quarkauflauf

Omas Quarkauflauf

Unser Rezept lässt saftige Äpfel in Omas Quarkauflauf versinken, backt ihn goldbraun und sorgt dafür, das jeder nach einem Nachschlag verlangt.

Feste Quarkcreme ohne Gelatine

Feste Quarkcreme ohne Gelatine

Kuchen oder Torten schmecken mit einer Festen Quarkcreme ohne Gelatine besonders frisch. Dieses Rezept gibt noch ein wenig Tropen-Flair dazu.

Quarkauflauf mit Obst

Quarkauflauf mit Obst

Viele Früchte eignen sich für die Zubereitung des Quarkauflaufs mit Obst. Unser Rezept hat sich für eine schnelle, aber leckere Lösung unterschieden.

Vanille-Quarkcreme mit Himbeeren

Vanille-Quarkcreme mit Himbeeren

Ob für Zwischendurch oder als leckerer Start in den Tag: Diese Quarkrcreme mit Vanille ist gesund und mit diesem Rezept ganz einfach zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte