Raffaello-Torte

Mit Kokosraspel und weißer Schokolade ist dieses Rezept für eine Raffaello-Torte ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Raffaello-Torte

Bewertung: Ø 3,7 (64 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

120 g Zucker
1 Pk Vanillinzucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Stk Eier
4 EL Wasser, warm
1 Prise Salz

Zutaten für den Belag

200 g Schokolade, weiß
4 Bch Sahne
200 g Kokosraspel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Raffaello Torte zuerst die vier Eier trennen und das Eiweiß mit dem lauwarmen Wasser und einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Das Eigelb mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen, den Eischnee vorsichtig unterheben. Zum Schluss das gesiebte Mehl und Backpulver unterrühren.
  2. Den Teig in einer gefetteten und mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und bei 170 Grad Celsius im vorgeheizten Ofen für ca. 25-30 Minuten backen.
  3. Die Schokolade gemeinsam mit einem Becher Sahne (am besten im Wasserbad) schmelzen, abkühlen lassen und mit 130 Gramm Kokosflocken verrühren. Danach die restlichen drei Becher Sahne steif schlagen und genauso unter die Masse heben.
  4. Den bereits ausgekühlten Biskuitteig einmal quer durchschneiden und die Torte mit der halben Schoko-Sahne-Masse füllen, den Deckel darauf und mit der restlichen Creme die Torte rundherum bestreichen.
  5. Nun die Raffaello-Torte mit den Pralinen sowie den restlichen Kokosflocken ansprechend verzieren.

Tipps zum Rezept

Beim Verzieren der Raffaello-Torte sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Auf die Kokosflocken kann man beispielsweise flüssige Kuvertüre geben; sehr ansprechend sieht das Ganze auch mit Mikadostäbchen aus.

Wer mag, kann auch abgetropfte Mandarinen oder Pfirsiche unter diese Creme heben, denn dadurch wird die Torte noch fruchtiger.

Ähnliche Rezepte

Original Linzer Torte

Original Linzer Torte

Die Original Linzer Torte zählt zu den bekanntesten Torten der Welt und gilt als Klassiker der österreichischen Küche. Hier das Rezept mit Mürbteig.

Gewittertorte

Gewittertorte

Bei der Gewittertorte kommt das Rezept ganz ohne Mehl aus. Ein Belag aus Kirschen und Bananen macht sie so saftig und lecker.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine besonders feine Kreation aus Österreich. Hier das Rezept für die sahnig-süssen Schnitten.

Schoko-Torte

Schoko-Torte

Mit diesem leckeren Rezept für eine Schoko-Torte gelingt ein traumhafter Genuss, der immer überzeugt.

Nutellatorte

Nutellatorte

Süß und einfach himmlisch cremig schmeckt die Nutellatorte. Mit diesem Rezept begeistern Sie Ihre Gäste und vor allem Kinder auf alle Fälle.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte