Reisauflauf mit Apfel

Ein köstlicher, süßer Auflauf mit einem fruchtigen Belag wird mit diesem Rezept für Reisauflauf mit Apfel zubereitet.

Reisauflauf mit Apfel

Bewertung: Ø 4,6 (13 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

150 g Rundkornreis
500 ml Milch
50 g Butter
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
5 Stk Eigelb
50 g Zucker
1 Stk Zitrone, Schale
5 Stk Eiklar
50 g Zucker (für den Eischnee)
1 EL Butter, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Reis mit der kalten Milch, der Butter, dem Salz und dem Vanillezucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten dünsten lassen bis der Reis weich ist. Dabei öfters Umrühren. Dann die Masse kurz überkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Butter befetten und mit Mehl bestäuben.
  3. Die Zitrone gut waschen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und die Schale abreiben. Eigelb mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale schaumig rühren und die Reismasse unterheben.
  4. Eiklar mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Reis-Eigelb-Masse rühren.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  6. Nun die Reisauflauf-Masse in die vorbereitete Auflaufform füllen, die Apfelspalten darauf verteilen und das Ganze bei 180 Grad rasch anbacken. Dann bei 160 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 Minuten ausbacken.

Tipps zum Rezept

Den Reisauflauf mit Apfel mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte