Rucola-Parma-Pizza

Die Rucola-Parma-Pizza nach italienischem Rezept schmeckt unwiderstehlich gut. Rucola und Parmaschinken bilden hier eine köstliche Einheit.

Rucola-Parma-Pizza

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Pizzateig, frisch

Zutaten für den Pizzabelag

200 g Pizzasauce mit Oregano, Fertigprodukt
150 g Hartkäse, gerieben (nach Wahl)
250 g Cherrytomaten
1 Stk Knoblauchzehe
180 g Rucola
8 Tr Olivenöl
180 g Parmaschinken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
50 g Oliven, grün, entsteint
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst für die Rucola-Parma-Pizza den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den fertigen Pizzateig nach Hinweis auf der Verpackung für ein mit Backpapier belegtes Backblech vorbereiten.
  3. Danach mit Pizzasauce bestreichen und mit Käse nach Wahl (gerieben oder Stückchen) bestreuen.
  4. Sodann den Teig im unteren Bereich des Backofens ca. 20 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit die kleinen Tomaten halbieren, in eine Schüssel füllen, mit geschältem und durch eine Presse gedrückten Knoblauch vermischen.
  6. Den Rucola waschen und verlesen, die festen Stielenden abschneiden und eventuell die größeren Blätter einmal zerteilen.
  7. Die fertigen Pizzen nach dem Backen aus dem Ofen nehmen, auf die Teller setzen, dann den Schinken (eventuell die Scheiben halbieren) darauf verteilen.
  8. Zuletzt rasch den Rucola mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann gleichmäßig mit Oliven und Tomaten auf die Pizza geben.

Tipps zum Rezept

Hierzu Baguette und gehobelten Parmesan zum nachträglichen Bestreuen reichen.

Ähnliche Rezepte

Grundrezept Pizzateig

Grundrezept Pizzateig

Dieser Pizzateig ist mit wenigen Handgriffen zubereitet. Mit diesem Grundrezept schmeckt dieser fast wie in der Pizzeria.

Pizzabrot gefüllt

Pizzabrot gefüllt

Dieses gefüllte Pizzabrot überzeugt durch seinen mediterranen Geschmack und eignet sich besonders für ein Buffet oder eine Party.

Pizzateig Grundrezept

Pizzateig Grundrezept

Der selbstgemachte Pizzateig schmeckt immer noch am besten. Hier ein einfaches Grundrezept für Pizzateig, das leicht gelingt.

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig

Italienischer Pizzateig lässt sich perfekt kneten, klebt nicht und wird beim Backen schön knusprig. Hier ist das Rezept für den perfekten Teig.

Pizzaröllchen

Pizzaröllchen

Sehen diese Schneckchen nicht großartig aus? Dabei ist das Rezept für die Pizzaröllchen schnell zubereitet und kommt besonders bei Kindern gut an.

Schneller Pizzateig

Schneller Pizzateig

Ein Schneller Pizzateig ist völlig unkompliziert in der Zubereitung, wie dieses Rezept zeigt und das gebackene Ergebnis ist lecker und knusprig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte