Sauerkirsch-Clafoutis

Sauerkirsch-Clafoutis ist ein französischer Klassiker, der im Sommer nicht fehlen darf. Hier das Rezept für das wunderbare Dessert.

Sauerkirsch-Clafoutis

Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 TL Butter, für die Form
2 TL Zucker, für die Form
500 g Sauerkirschen
1 EL Puderzucker, gesiebt

Zutaten für den Teig

3 Stk Eier
1 Stk Eigelb
90 g Weizenmehl
20 g Butter
200 g Schlagsahne
250 g Milch (3,5 % Fettgehalt)
120 g Zucker
1 Prise Salz
0.5 TL Vanillepaste
2 Msp Zimt, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur in etwa 3 Minuten zerlassen, dann vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen.
  2. Die Eier sowie das Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen einer Küchenmaschine etwa 1 Minute lang schaumig aufschlagen.
  3. Anschließend die Schlagsahne, die Milch, das Mehl, Salz, Zucker, die Vanillepaste, den Zimt sowie die zerlassene Butter hinzufügen und alle Zutaten 3 Minuten lang miteinander verrühren.
  4. Dann die Schüssel abdecken und den Teig etwa 20 Minuten quellen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Tarteform mit Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen.
  6. Die Kirschen waschen, entstielen und gleichmäßig in der Tarteform verteilen. Anschließend den Teig in die Form gießen, so dass die Kirschen zu 3/4 damit bedeckt sind.
  7. Nun die Form auf die mittlere Schiene im vorgeheizten Backofen schieben und den Sauerkirsch-Clafoutis etwa 35-40 Minuten goldbraun backen.
  8. Anschließend aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipps zum Rezept

Traditionell werden die Kirschen für den Clafoutis nicht entkernt, damit sich kein Kirschsaft in den Teig mischt. Wer das nicht möchte, entsteint die Früchte vor der Weiterverarbeitung.

Alle Zutaten sollten bei der Verarbeitung Raumtemperatur haben.

Ähnliche Rezepte

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Blätterteigtaschen mit Kirschen

Die Blätterteigtaschen mit Kirschen schmecken nach Sommer und am besten dann, wenn sie noch ein wenig warm sind. Hier ist das schnelle Rezept dafür.

Selbstgemachte Kirschgrütze

Selbstgemachte Kirschgrütze

Das Rezept für Selbstgemachte Kirschgrütze ist kinderleicht nachzukochen und sie kann mit frischen oder tiefgekühlten Früchten zubereitet werden.

Einfacher Kirschauflauf

Einfacher Kirschauflauf

Mit diesem Rezept ist es leicht, einen Einfachen Kirschauflauf zuzubereiten. Ein Sommer-Dessert, dessen Teig ein wenig nach Pfannkuchen schmeckt.

Kirschecken

Kirschecken

Das Rezept für die süßen Kirschecken ist leicht zuzubereiten und schon nach kurzer Zeit kommen die köstlichen Teilchen duftend aus dem Backofen.

Kirschgelee

Kirschgelee

Sind die Kirschen reif, müssen sie vernascht oder konserviert werden. Hier kommt dieses einfache Rezept für ein fruchtiges Kirschgelee zum Einsatz.

Kirschrolle

Kirschrolle

Dieses Rezept bringt saftigen Hefeteig mit köstlichen Sauerkirschen zusammen und das Ergebnis ist eine sommerliche Kirschrolle für die Kaffeetafel.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte