Sauerkrautrouladen mit Hackfleisch

Außen Kohl, innen Kohl! Wer das Rezept für die Sauerkrautrouladen mit Hackfleisch ausprobieren möchte, sollte ein Freund des gesunden Gemüses sein.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Weißkohl, groß
2 EL Butterschmalz
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für die Füllung

1 Stk Brötchen, altbacken
200 g Sauerkraut
1 Stk Zwiebel
1 EL Butterschmalz
1 Stk Ei, Gr. M
400 g Hackfleisch, gemischt
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Msp Muskatnuss, frisch gerieben
0.5 TL Majoran, gerebelt
0.5 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Petersilie, glatt, gehackt
1 TL Salz

Zutaten für die Sauce

0.5 l Fleischbrühe
2 TL Speisestärke
3 EL Wasser
150 g Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Salzwasser in einem sehr großen Topf zum Kochen bringen. Währenddessen den Kohl waschen, den Strunk mit einem Messer keilförmig herausschneiden und den Kohl in das kochende Salzwasser geben.
  2. Etwa 5 Minuten darin garen, mit einem Messer die äußeren, dicken Blattrippen am Ansatz durchschneiden und 8 einzelne Blätter vorsichtig ablösen. Die Blätter kalt abschrecken, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und den restlichen Kohl anderweitig verwenden.
  3. Das Brötchen in Wasser legen und 5 Minuten einweichen lassen. Das Sauerkraut fest ausdrücken und zerzupfen oder klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
  4. Anschließend das Butterschmalz in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin 3-4 Minuten anschwitzen und in eine Schüssel geben. Dann das Brötchen fest ausdrücken in kleine Stücke zupfen und mit dem Ei, dem Sauerkraut und dem Hackfleisch zu den Zwiebeln geben.
  5. Alle Zutaten miteinander verkneten, währenddessen kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Majoran, Paprika und Petersilie würzen und gründlich untermengen.
  6. Jeweils 2 Kohlblätter übereinanderlegen und die dicken, unteren Mittelrippen herausschneiden. Dann 1/4 der Hackmasse auf den Kohl geben, die Seiten zur Mitte hin einschlagen, straff zu Rouladen aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.
  7. Nun das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Sauerkrautrouladen mit Hackfleisch darin rundum in etwa 10 Minuten braun anbraten. Die Brühe angießen und die Rouladen zugedeckt bei niedriger Temperatur etwa 40 Minuten schmoren.
  8. Die Rouladen aus dem Bräter nehmen, die Speisestärke mit Wasser glatt rühren und in den heißen Bratenfond rühren. Danach 1 Minute aufkochen, etwa 5 Minuten einkochen lassen und die Crème fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken, die Rouladen einlegen, heiß werden lassen und mit Kartoffelpüree servieren.

Ähnliche Rezepte

Champagnerkraut

Champagnerkraut

Das Champagnerkraut ist eine Sauerkraut-Variation, die mit Sekt zubereitet wird und bei besonderen Anlässen aufgetischt werden kann.

Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln

Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln

Wie wäre es am Wochenende mit einer deftigen Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln? Wir haben das richtige Rezept für diesen herzhaften Eintopf.

Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut braucht zwar etwas Zeit, doch eine gesunde Ernährung ist heute sehr wichtig. Hier das Rezept reich an Vitamin C.

Grammelkraut

Grammelkraut

Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung für Grammelkraut, eine leckere Sauerkraut-Variation mit Grieben und Speck. Ein Klassiker!

Rohkost Sauerkraut

Rohkost Sauerkraut

Der Klassiker mit all seinen gesunden Nährstoffen & geschmacklichen Vorzügen. Dieses köstliche Rohkost Sauerkraut belebt & schmeckt einfach toll.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte