Schlemmer-Fisch mit Erbsenpüree

Wundervoller Schlemmer-Fisch mit einem Deckel aus süßlichem Erbsenpüree. Ein farbliches Spektakel mit viel Geschmack bringt dieses Rezept mit sich.

Schlemmer-Fisch mit Erbsenpüree

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
80 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

400 g Lachsfilet
300 g Fischfilets (Zander, Kabeljau, Rotbarsch)
600 ml Milch
3 Stk Möhren
2 Stk Zwiebeln (rot)
2 Stk Selleriestangen
2 EL Mehl
1 TL Senf
80 g Parmesan
100 ml Weißwein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen)
1 TL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuallererst die Kartoffeln putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend diese in einem großen Topf mit Salzwasser für ca. 15 Minuten aufkochen. Das Kochwasser sollte die Kartoffeln gerade so bedecken. Nach dem Aufkochen das Wasser nicht abgießen.
  2. Danach die TK-Erbsen in das Kartoffel-Wasser dazugeben und nach 2 Minuten nun das Wasser abgießen. Die Zitrone waschen und abreiben. Die Zitronenschale, Muskat, Butter, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in den Topf geben und mit dem Kartoffelstampfer alles zu einem Brei zerdrücken.
  3. Jetzt alle Fischfilets waschen und trocken tupfen. Diese ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Danach die Milch in einen Topf geben, den Fisch hineingeben und aufkochen. Das Ganze für ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und den Fisch herausnehmen. Auf einem Teller kurz ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Möhren und Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln und Sellerie fein hacken, Möhren in Würfel schneiden. Das Gemüse im Bräter mit dem Rapsöl für ca. 2 Minuten andünsten. Die Hitze reduzieren und das Mehl dazugeben und vorsichtig einrühren. Mit einer Schopfkelle nach und nach heiße Milch dazugeben und sofort gründlich verrühren, sodass keine Klumpen entstehen. Danach den Weißwein mit dem Senf dazugeben und weiterrühren bis die Sauce sämig ist. Nun das ganz mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Anschließend die Zitrone auspressen und den Saft dazugeben. Den Parmesankäse reiben oder hobeln und unterrühren. Herd abstellen.
  5. Im Anschluss den Erbsen-Kartoffelbrei gleichmäßig auf die Fischfüllung verteilen. Im vorgeheizten Backofen (180°C Heißluft) ca. 45 Minuten backen.
  6. Zum Schluss den Auflauf noch 10 Minuten ruhen lassen und warm servieren.

Tipps zum Rezept

Für dieses Gericht können alle größeren Fischsorten als Filet oder alternativ auch Meeresfrüchte wie Shrimps oder Garnelen angewendet werden.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Lachsfilets

Schnelle Lachsfilets

Für alle, bei denen es in der Küche schnell gehen muss, aber trotzdem gesund und lecker schmecken soll. Hier ein Rezept für schnelle Lachsfilets.

Ravioli mit Lachsfüllung

Ravioli mit Lachsfüllung

Mit diesem Rezept machen Sie Nudelteig selbst und kreieren feinste Pasta zu Ravioli mit Lachsfüllung.

Lachslasagne

Lachslasagne

Die feine Variante der Lasagne bietet das Rezept für Lachslasagne. Sie begeistert Nudelesser und Fischfans gleichermaßen.

Lachsstrudel

Lachsstrudel

Wenn Sie überraschend Besuch bekommen, ist der leckere Lachsstrudel genau richtig. Dieses Rezept ist schnell und sehr einfach in der Zubereitung.

Lachs-Pfannkuchen

Lachs-Pfannkuchen

Eine würzige Pfannkuchen-Variante bietet dieses Rezept für pikanten Lachs-Pfannkuchen und stellt die perfekte Vorspeise dar.

Lachsrolle mit Spinat

Lachsrolle mit Spinat

Eine himmlische Vorspeise zaubern Sie mit diesem Rezept. Die zarte Lachsrolle mit Spinat sieht toll aus und zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte