Schneeschlaufen

Schneeschlaufen sind ein köstliches Dessert und haben ein tolles Aroma. Ihre Familie wird von diesem Rezept überwältigt sein.

Schneeschlaufen

Bewertung: Ø 4,5 (27 Stimmen)
110 Minuten

Zutaten für 10 Portionen

300 g Mehl
50 g Zucker
50 g Butter
2 Stk Eier
100 g Sahne
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
500 g Fett zum Ausbacken
200 g Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Backpulver, der Butter, den Eiern, dem Zitronensaft, der Sahne und dem Salz in eine Schüssel geben und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zugedeckt etwa 1 Stunde rasten lassen.
  2. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen und daraus 3 cm breite und 13 cm lange Streifen schneiden. Dann jeden Streifen in der Mitte 5 cm einschneiden und ein Ende durch das Loch ziehen.
  3. Dann die Schneeschlaufen in einer Pfanne mit erhitztem Fett goldgelb ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit Zucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

Käsefüße

Käsefüße

Die köstlichen Käsefüße dürfen auf keiner Party fehlen. Ihre Gäste werden nicht widerstehen können.

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Saftige Amerikaner mit Puddingpulver

Die leckeren Gebäckstücke vom Blech sind schnell gemacht und vor allem von Kindern heiß begehrt. Hier das Rezept für zuckersüße Amerikaner.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditonellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Macarons aus Frankreich

Macarons aus Frankreich

Eine delikate französische Süßspeise für Ihre Gäste gelingt mit diesem Rezept. Die Macarons aus Frankreich zergehen auf der Zunge.

Mascarpone-Ecken

Mascarpone-Ecken

In Italien serviert man zu Mascarpone-Ecken einen Amaretto und taucht das Gebäck darin ein. Ein Rezept mit südlichem Flair.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte