Schweizer Käsefondue

Das Rezept für Schweizer Käsefondue ist besonders für kalte Abende zu empfehlen. Ein schmackhaftes, sättigendes Gericht für eine nette Runde.

Schweizer Käsefondue

Bewertung: Ø 2,7 (45 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

50 g Appenzeller, gerieben
200 g Emmentaler
2 Stg französisches Weißbrot
400 g Gruyére
1 gl Kirschschnaps
2 Stk Knoblauchzehen
1 Msp Paprika und Muskat
1 Msp Pfeffer
4 gl spritzigen Weißwein
1 EL Stärkemehl
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Knoblauchzehen halbieren und damit den Fonduetopf ausreiben. Käse im Topf auf der Herdplatte schmelzen. Dabei ständig Umrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  2. Stärkemehl und Kirschschnaps verrühren und mit den anderen Gewürzen zum Käse geben. Abschmecken und evtl. Nachwürzen nach Geschmack.
  3. Das Weißbrot in mundgerechte Stücke schneiden, auf Fonduegabel spießen und in die Käsemasse tauchen.

Tipps zum Rezept

Zu diesem schwer verdaulichen Essen passt ein schwerer Weißwein, der das Essen verträglicher macht.

Ähnliche Rezepte

Schoko Fondue

Schoko Fondue

Ein himmlisches und einfaches Dessert gelingt mit diesem Rezept. Das zarte Schoko Fondue ist das richtige für einen geselligen Abend.

Gorgonzola-Dip

Gorgonzola-Dip

Der herzhafte Geschmack des Gorgonzola-Dip passt hervorragend zu gebackenen Zuchini oder Auberginen. Ein Rezept aus der italienischen Küche.

Hagebutten-Chutney

Hagebutten-Chutney

Ein nicht alltägliches Rezept ist das Hagebutten-Chutney. Die Menge reicht für 4 Gläser mit je 250 ml.

Chilisauce

Chilisauce

Diese scharfe Sauce ist besonders vielseitig verwendbar. Das Rezept für Chilisauce findet ihre Verwendung für Fondue, Grillfleisch und zu Hähnchen.

Käsefondue

Käsefondue

In geselliger Runde schmeckt das Käsefondue am allerbesten. Wenn Sie Freunde einladen möchten, probieren sie dieses Rezept.

Apfelsauce

Apfelsauce

Die frische Apfelsauce ist eine leckere Beigabe zu vielen Fischgerichten. Hier finden Sie das Rezept dafür.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte