Bandnudeln mit Sellerie-Möhren-Sauce

Mit viel gesundem Gemüse, Sahne und Weißwein wird das Rezept für Bandnudeln mit Sellerie-Möhren-Sauce zubereitet und ist ein echter Genuss.

Sellerienudeln

Bewertung: Ø 4,4 (226 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

650 g Stangensellerie
250 g Möhren
2 EL Petersilie, frisch, gehackt
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Chilischote, rot
2 EL Olivenöl
200 ml Sahne
120 ml Weißwein
500 g Bandnudeln
80 g Parmesan, gerieben
1.5 EL Speisestärke
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

    Zunächst die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie putzen, grobe Fäden mit einem scharfen Messer abziehen und die Stangen in Stücke schneiden.

  1. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Dann den Knoblauch schälen und ebenso fein hacken.
  2. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Bandnudeln nach Packungsaufschrift bissfest garen.
  3. Währenddessen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauch- und Chiliwürfel darin andünsten. Den Sellerie und die Möhren dazugeben und etwa 5 Minuten unter Wenden gleichmäßig braten.
  4. Dann das Gemüse mit Sahne und Weißwein aufgießen, mit Salz abschmecken, zum Kochen bringen und zugedeckt weitere 5 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.
  5. Nun die Nudeln abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Parmesan unter die Gemüsesauce rühren und die Sauce eventuell mit Speisestärke binden.
  6. Zuletzt die Nudeln mit der Sauce mischen, noch etwas Parmesan und gehackte Petersilie darüberstreuen und die Bandnudeln mit Sellerie-Möhren-Sauce sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Der Stangensellerie ist auch als Stauden-, Stiel- oder Bleichsellerie bekannt. Er hat lange, fleischige Blattstiele und nur eine kleine Wurzelknolle. Das Grün des Selleries kann nach dem Waschen klein gehackt und zuletzt über die Pasta gestreut werden.

Sofern die Fasern der Stangen sehr hart oder holzig sind, können sie einfach mit einem Messer abgezogen werden. Sonst funktioniert das auch mit einem Spargelschälter sehr gut.

Dank des hohen Wassergehalts ist Stangensellerie kalorienarm, magenfüllend und für eine bewusste Ernährung gut geeignet. Außerdem enthält er viel Vitamine C + K, Beta-Carotin und Mineralstoffe.

Wenn Kinder mitessen, die Säure im Wein durch etwas Zitronensaft ersetzen und die fehlende Flüssigkeitsmenge mit Milch auffüllen.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Dieses Rezept für köstliche Pasta mit Pesto Rosso ist genau das - eine Fahrkarte in das Ursprungsland.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Das Rezept bietet eine tolle Kombination von Nudeln und Gemüse. Die Nudeln in Paprikasauce schmecken würzig und saftig.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte