Spaghettisalat mit Curry

Wie wäre es mit diesem Spaghettisalat mit Curry? Dieses Rezept lässt sich mittags und abends schnell zubereiten und der Salat schmeckt einfach prima.

Spaghettisalat mit Curry

Bewertung: Ø 4,8 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spaghetti
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Stk Paprika, rot
1 Stk Paprika, gelb
1 TL Salz, für das Kochwasser

Zutaten für das Dressing

3 EL Currypulver
6 EL Limettensaft
8 EL Sojasauce, salzig
7 EL Zucker
8 EL Olivenöl

Zutaten für die Garnelen

12 Stk Garnelen, küchenfertig, Größe 16/20
1 EL Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst reichlich Wasser mit Salz in einem Topf zum Kochen bringen, die Spaghetti darin nach Packungsanweisung al dente garen und dann abgießen. Dabei ein wenig Kochwasser im Topf zurückbehalten, die Nudeln darin schwenken und zur Seite stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und die Schoten erst in dünne Streifen, dann in Würfel schneiden.
  4. Für das Dressing die Sojasauce mit dem Currypulver, Limettensaft und Zucker gut verrühren und das Olivenöl untermengen.
  5. Nun die Garnelen mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten.
  7. Anschließend die Spaghetti in eine große Schüssel geben, das Dressing hinzufügen und gut vermischen.
  8. Zum Schluss die gebratenen Garnelen sowie Paprika- und Frühlingszwiebelstücke unterheben, den Spaghettisalat mit Curry etwa 20 Minuten durchziehen lassen und dann genießen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können selbstverständlich auch die übrig gebliebenen Spaghetti vom Vortag verarbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole

Spaghetti Vongole sind eine wunderbare Sommer-Pasta, die nach diesem Rezept einfach zuzubereiten ist. Wichtigste Zutat sind frische Venusmuscheln.

Spaghetti mit grünen Bohnen

Spaghetti mit grünen Bohnen

Ein leckeres und sättigendes Gericht kommt mit dem Rezept für Spaghetti mit grünen Bohnen auf den Teller. Da werden selbst die Italiener neidisch.

Spaghetti Marinara

Spaghetti Marinara

Bei den Spaghetti Marinara spielen Meeresfrüchte eine wichtige Rolle. Gern werden für das beliebte Gericht Miesmuscheln aus der Dose genommen.

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare ist die Sommer-Pasta schlechthin. Das traditionelle Rezept zeigt die einfache Zubereitung und wie Italien kocht.

Spaghetti ai Frutti di Mare

Spaghetti ai Frutti di Mare

Zu den Klassikern der italienischen Gerichte mit Meeresfrüchten gehören die schnell zubereiteten Spaghetti ai Frutti di Mare mit Garnelen.

Spaghetti Funghi

Spaghetti Funghi

Das Rezept für die Spaghetti Funghi kann abwechslungsreich mit den Pilzen der jeweiligen Saison kreiert werden und jede Version schmeckt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte