Spreewälder Rindfleisch

Das Rezept für das Spreewälder Rindfleisch ist einfach nachzukochen. Diese regionale Spezialität erhält ihre Würze durch frischen Meerrettich.


Bewertung: Ø 1,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rindfleisch, mager (Tafelspitz)
2 Stk Rinderknochen
6 Stk Pimentkörner
1 Stk Zwiebeln, groß
1 TL Salz
125 ml Milch
2 EL Mehl
3 EL Meerrettich, frisch gerieben
2 Stk Eier, Größe M
2 EL Petersilie, gehackt
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1.5 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch und die Knochen kalt abspülen und in einen Topf mit etwa 1,5 l Wasser geben.
  2. Dann die Zwiebel abziehen, würfeln und mit den Pimentkörnern zum Fleisch geben. Alles zugedeckt zum Kochen bringen und den dabei entstehenden Schaum immer wieder mit einer Schaumkelle abschöpfen.
  3. Das Fleisch danach bei niedriger Hitze etwa 1,5-2 Stunden garen. Anschließend mit den Knochen aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein feines Sieb in einen anderen Topf abseihen.
  4. Anschließend das Mehl mit der Milch glatt rühren, in die Fleischbrühe geben und kurz aufkochen lassen. Die Brühe soll leicht andicken. Den Topf danach vom Herd nehmen, die Eier verquirlen und unter Rühren in die Brühe geben. Mit Zucker und Pfeffer abschmecken.
  5. Nun den Meerrettich in die Brühe rühren und die Petersilie einstreuen. Zuletzt das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in die Brühe geben. Das Spreewälder Rindfleisch etwa 10 Minuten durchziehen lassen und dann servieren.

Tipps zum Rezept

Als Beilagen eignen sich neben Salzkartoffeln auch Petersilienkartoffeln sowie junge, in Butter geschwenkte grüne Bohnen.

Ähnliche Rezepte

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Nach einem alten Rezept wird der Gute Heinrich mit Nudlstampf zubereitet. Wildspinat, der besonders würzig schmeckt, findet sich fast in jedem Garten.

Uckermärker Apfelbrote

Uckermärker Apfelbrote

Ein schönes Rezept für saftige Uckermärker Apfelbrote, die lauwarm und dick mit süßer Butter bestrichen, am besten schmecken.

Altspreewälder Hubertussauce

Altspreewälder Hubertussauce

Wann immer ein Rezept für eine köstliche Sauce zu Wild, Ente oder Pute benötigt wird: Die Altspreewälder Hubertussauce ist einfach und sehr lecker.

Spreewälder Rinderrouladen

Spreewälder Rinderrouladen

Es sind die Gurken, die den Spreewälder Rinderrouladen in diesem Rezept ihren Namen und den Geschmack geben. Es müssen also Spreewälder sein.

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Spreewitzer Zwiebelsuppe

Das Rezept für die Spreewitzer Zwiebelsuppe ist schnell und einfach zuzubereiten und die herzhafte Suppe wärmt Leib und Seele.

Sorbische Hochzeitssuppe

Sorbische Hochzeitssuppe

Wer in Brandenburg die Sorbische Hochzeitssuppe kochen kann, ist heiratsfähig. So lautet die Überlieferung und hier ist das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte