Thai Beef-Salat

In diesem Rezept für den köstlichen Thai Beef-Salat kommen zartes Rinderfilet, exotische Früchte und asiatische Gewürze zum Einsatz.

Thai Beef-Salat

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
140 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

400 g Rinderfilet
6 EL Sojasauce, salzig
2 TL Sesamöl, dunkel
3 TL Speisestärke
1 Bund Koriander
1 Bund Minze
0.5 Stk Salatgurke
80 g Papaya Fruchtfleisch
80 g Mango Fruchtfleisch
2 EL Sushi Essig
4 EL Olivenöl
2 EL Erdnüsse, geröstet

Zutaten Für den Erdnuss-Schaum

165 ml Gemüsebrühe, Instant
120 g Erdnussbutter
3 EL Sojasauce, salzig
1 Prise Zimt
1 Prise Chilipulver
100 ml Sushi Essig
2 EL Sesamöl, dunkel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Thai Beef-Salat das Stück Rinderfilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel Sojasauce, Sesamöl und Speisestärke zu einer Marinade verrühren. Das Rinderfilet mit der Marinade mischen und etwa 1 Stunde marinieren.
  2. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und das Rinderfilet bei starker Hitze darin kurz, aber scharf anbraten, damit es eine schöne Kruste erhält. Herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen und in breite Streifen schneiden.
  3. Für den Erdnussschaum die Brühe mit der Erdnussbutter, Sojasauce, Zimt und Chilipulver in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen und mit dem Sushi-Essig und dem Sesamöl abschmecken.
  4. Den Koriander und die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Hälften längs in feine Streifen schneiden. Papaya und Mango ebenfalls in feine Streifen schneiden. Sushi-Essig und dem restlichen Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Gurke, Früchte sowie zerzupfte Kräuterblätter dazugeben und alles mischen.
  5. Den Erdnuss-Sud leicht erwärmen und mit dem Pürierstab aufschäumen. Das Rinderfilet auf einer Platte oder auf Tellern anrichten. Den Salat darauf setzen, mit den Erdnüssen bestreuen und mit dem Erdnussschaum beträufeln.

Tipps zum Rezept

Für diesen exotischen Salat eignen sich auch Garnelen sehr gut. Dafür 12 Garnelen marinieren, anbraten und mit dem Salat anrichten.

Soll der Thai Beef-Salat auf Tellern angerichtet werden, gelingt das unter Zuhilfenahme von Servierringen sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Spaghettisalat

Spaghettisalat

Putenbruststreifen, buntes Gemüse, Käse, Eier und eine köstliche Sauce machen diesen Spaghettisalat zu etwas Besonderem.

Italienischer Nudelsalat

Italienischer Nudelsalat

Dieser Italienische Nudelsalat schmeckt sowohl als Vorspeise aber auch als Snack. Zudem erinnert dieses einfache Rezept Urlaub, Strand und Meer.

Heringssalat

Heringssalat

Äpfel, Gurken und ein köstliches Sahnedressing verleihen dem Heringssalat bei diesem Rezept einen unglaublichen Geschmack.

Schichtsalat

Schichtsalat

Schichtsalat ist einfach ein Hit auf jeder Feier und Party. Das Rezept ist schnell gemacht, kann am Vortag zubereitet werden und schmeckt einfach toll

User Kommentare

Ähnliche Rezepte