Tomaten-Kartoffel-Suppe

Mit diesem Rezept steht im Handumdrehen eine leckere Tomaten-Kartoffel-Suppe auf dem Tisch, die allen schmeckt und auch Anfängern gelingt.

Tomaten-Kartoffel-Suppe

Bewertung: Ø 4,4 (414 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 l Wasser
600 g Fleischtomaten, reif
400 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Stk Zwiebel
2 EL Gemüsebrühe, Instant
2 EL Margarine
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, den Fruchtansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Anschließend die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  3. Nun die Margarine in einem großen Topf zerlassen, die Zwiebelwürfel dazugeben und etwa 3-4 Minuten glasig dünsten.
  4. Dann die gewürfelten Kartoffeln und Tomaten dazugeben, alles miteinander vermischen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten.
  5. Nun das Wasser angießen, die Instantbrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Suppe danach bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  6. In der Zwischenzeit das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  7. Zuletzt die Tomaten-Kartoffel-Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Suppe in vorgewärmte Suppentassen oder Teller füllen, mit dem Basilikum garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Mehligkochende Kartoffeln machen die Suppe schön sämig und vollreife Fleischtomaten geben ihr Geschmack. Sonnengereifte, geschälte Tomaten aus der Dose sind eine gute Alternative, falls es keine aromatischen Tomaten gibt.

Bei der Instant-Gemüsebrühe zu einem Bio-Produkt ohne Zusatzstoffe greifen. Oder aber einen Vorrat an selbstgekochter Gemüsebrühe anlegen. Die Zubereitung ist einfach, braucht nur etwas Zeit.

Zuletzt ein paar Tropfen dunklen Balsamico-Essig in die Suppe rühren. Er gibt ihr mehr Tiefe und rundet den Geschmack ab. Wer es noch cremiger mag, zieht zuletzt 1-2 EL Schlagsahne, Schmand oder Crème fraîche unter die heiße Suppe.

Frisch geriebener Parmesan passt als Topping nicht nur zur Minestrone. Er zieht hübsche Fäden und gibt der tomatigen Suppe eine besondere Würze.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Traditionelle Grießklößchensuppe

Traditionelle Grießklößchensuppe

Die Traditionelle Grießklößchensuppe nach Omas Rezept schmeckt allen. Sie ist als leichte Mahlzeit oder Vorspeise perfekt und schnell gemacht.

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Dieses gesunde und einfache Rezept für eine köstliche Blumenkohlsuppe passt für jeden Anlass.

Sauerkrautsuppe

Sauerkrautsuppe

Bei diesem tollen Rezept wird das Sauerkraut zu einer delikaten, vegetarischen Suppe verarbeitet. Eine Suppe, die man probieren sollte.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund und preiswert. Besonders an kalten Tagen ist diese wärmende Suppe herzlich willkommen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte