Tomatenfladen

In gemütlicher Runde mit Freunden kommt der Tomatenfladen immer gut an. Das Rezept vorbereiten und dann nur noch in den Ofen schieben.

Tomatenfladen

Bewertung: Ø 3,1 (16 Stimmen)
80 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
800 g Tomaten
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
1 Prise Zucker
2 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
1 EL Olivenöl

Zutaten für denTeig

250 g Mehl
20 g Hefe
1 Prise Salz
6 EL Olivenöl
5 EL Wasser, lauwarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und salzen. Lauwarmes Wasser in eine Tasse geben, Hefe hineinbröckeln und die Hefe durch umrühren auflösen und zum Mehl gießen. Öl beifügen und alles zu einem glatten, glänzenden Teig kneten. Schüssel abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten an der Oberseite kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser über brühen, kalt abschrecken, Haut abziehen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  3. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebelringe darin andünsten. Tomaten und Basilikum dazugeben und mit Salz und Zucker abschmecken. Etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Backofen auf 240 °C vorheizen, Pizza- oder Quicheform einfetten.
  5. Hefeteig zügig durchkneten , rund auswallen und die Form damit auskleiden. Tomatensauce darüber verteilen.
  6. Knoblauchzehen schälen, blättrig aufschneiden und mit dem Oregano darüber streuen. Tomatenfladen etwa 15 Minuten backen, bis der Teig hellbraun und knusprig ist.

Ähnliche Rezepte

Belegtes Brot

Belegtes Brot

Ein toller Snack ist ein belegtes Brot mit Paprika, Quark und Kräutern. Das Rezept für schnelle Momente, das trotzdem köstlich schmeckt.

Gefüllte Eier

Gefüllte Eier

Gefüllte Eier kommen auf jeder Party garanitert gut an. Ihre Gäste werden von dem einfachen Rezept begeistert sein.

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Mit diesem Rezept gelingen köstliche und selbstgemachte Laugenbrezen mit Dinkelmehl. Ideal für Frühstück, Brotzeit, Brunch oder Abendbrot.

Rucola mit Kartoffeldressing

Rucola mit Kartoffeldressing

Kartoffel mildert den scharfen Geschmack von Rucola oder Rauke und passt deshalb optimal zum Rezept für Rucola mit Kartoffeldressing.

Gemüsetoast

Gemüsetoast

Für den kleinen Hunger ist dieses Rezept für einen Gemüsetoast mit Raclette-Käse ein heißer Tipp.

Bohnensalat lauwarm

Bohnensalat lauwarm

Ein außergewöhnlicher Salat ist der Bohnensalat lauwarm. Das Rezept für den kleinen Hunger lesen Sie hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte