Tortellini in Gorgonzola-Sahne-Sauce

Mit frischer Pasta aus dem Kühlregal ist das Rezept für die leckeren Tortellini in Gorgonzola-Sahne-Sauce schnell und einfach gemacht.

Tortellini in Gorgonzola-Sahne-Sauce

Bewertung: Ø 4,6 (81 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Tortellini, frisch (Kühlregal)
125 g Gorgonzola, reif
200 ml Schlagsahne
125 ml Milch
1 Stk Zwiebel
2 TL Mehl
30 g Butter
3 EL Olivenöl
2 EL Basilikumblättchen

Zutaten an Gewürzen

3 Stk Knoblauchzehen
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Gorgonzola in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin 3-4 Minuten anschwitzen. Dann das Mehl darüberstäuben und 1-2 Minuten unterrühren.
  3. Anschließend die Milch und die Sahne unter ständigem Rühren hinzufügen, bis die Sauce sämig ist. Den Gorgonzola dazugeben, etwa 5 Minuten bei milder Hitze schmelzen lassen und währenddessen einige Male umrühren.
  4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen und 5 Minuten leise köcheln lassen.
  5. Nun die frischen Tortellini zur Sauce geben, untermischen und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Tortellini in Gorgonzola-Sahne-Sauce auf vorgewärmte Teller füllen, mit Basilikum garnieren und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Gorgonzola ist einer der berühmtesten Edelschimmel-Käse, der ausschließlich im italienischen Piemont und in der Lombardei hergestellt werden darf. Für die charakteristischen Schimmeladern im Gorgonzola wird der Käsebruch mit Kulturen des Penicillium roqueforti geimpft.

Gorgonzola reift 2-12 Monate und hat dann einen mild-süßen bis würzig-pikanten Geschmack. Der Geruch ist meist deutlich strenger, kann aber durch das Entfernen der Rinde gemildert werden.

Zum Würzen unbedingt frisch geriebene Muskatnuss statt eines fertig gemahlenen Produkts verwenden. Die Nüsse lassen sich auf einer kleinen Reibe leicht reiben und danach in einem verschließbaren Marmeladenglas sehr lange aufbewahren.

Diese Sauce passt sehr gut zu Tortellini mit Käse-, Ricotta-Spinat- und Pilz-Füllung sowie zu allen anderen Nudelsorten auch.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Italien? Dieses Rezept für köstliche Pasta mit Pesto Rosso ist genau das - eine Fahrkarte in das Ursprungsland.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce

Nudeln in Paprikasauce sind ein tolles Einsteiger-Rezept, denn es ist leicht zuzubereiten. Das Ergebnis schmeckt würzig, saftig und rundum lecker.

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Farfalle mit Schinken und Erbsen

Besonders Kinder lieben das Rezept für diese Farfalle mit Schinken und Erbsen. Zum einen, weil sie gut schmecken. Zum anderen, weil sie toll aussehen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte