Ungarisches Paprika-Gulasch

Ungarisches Paprika-Gulasch kommt auf gar keinen Fall ohne Knoblauch, Kümmel und Paprika aus. Dieses Rezept kommt dem Original sehr nah.

Ungarisches Paprika-Gulasch

Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Rindergulasch, nicht zu groß geschnitten
4 Stk Zwiebeln
3 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Paprika, rot
200 ml Rotwein, trocken
100 ml Fleischbrühe
1 Stk Möhren
0.5 EL Tomatenmark
2 EL Butterschmalz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten an Gewürzen

1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Paprikapulver, edelsüß
0.5 TL Kümmel, gemahlen
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 EL Paprikacreme
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und die Möhren schälen. Die Zutaten anschließend in grobe Würfel schneiden.
  2. Die Paprikaschoten halbieren und dann den Stielansatz, Kerne und Trennwände entfernen. Die Schoten danach waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Als Nächstes eine Schmortopf ohne Zugabe von Fett etwa 4 Minuten erhitzen. Dann das Butterschmalz hineingeben und das Fleisch darin von allen Seiten etwa 10 Minuten scharf anbraten. Danach aus dem Schmortopf nehmen, pfeffern und salzen und zur Seite stellen.
  4. Nun die Zwiebelwürfel in das heiße Bratfett geben und bei mittlerer Hitze in etwa 5-6 Minuten unter Rühren goldbraun braten. Den Knoblauch, das Tomatenmark, die Möhrenwürfel und die Paprikastücke hinzufügen und etwa 3 Minuten braten.
  5. Das Paprikapulver, den Kümmel, Salz, Pfeffer und Zucker über das Röstgemüse streuen, 1 Minute mitrösten und mit der Fleischbrühe und dem Rotwein ablöschen.
  6. Das Ungarische Paprika-Gulasch nun bei mittlerer Hitze etwa 60-70 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Zuletzt die Paprikacreme unterrühren, noch einmal abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Ein Klacks saurer Sahne auf jeder Portion Gulasch kommt immer gut an.

Klassische Beilagen sind Kartoffelknödel, Kartoffeln, Spätzle oder Nudeln.

Ähnliche Rezepte

Gulasch halb-und-halb

Gulasch halb-und-halb

So ein deftiges Gulasch halb-und-halb wird immer gerne gegessen. Ein tolles, leicht verändertes Rezept aus Omas Küche.

Wurstgulasch

Wurstgulasch

Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Bei dem leckeren Wurstgulasch greift jeder gerne zu.

Rehragout mit Wurzelwerk

Rehragout mit Wurzelwerk

Zu dem zarten Fleisch kommt eine Sauce, die dem Gericht einen tollen Geschmack verleiht. Hier das Rezept für Rehragout mit Wurzelwerk.

Kesselgulasch

Kesselgulasch

Dieses Rezept für Kesselgulasch ist ideal für all jene, die es gerne deftig und würzig mögen. Kartoffeln und Rindfleisch sind dabei die Hauptzutaten.

Kalbsrahmgulasch

Kalbsrahmgulasch

Das zarte Fleisch mit der delikaten Sauce ist eine Köstlichkeit, das Kalbsrahmgulasch lädt nach diesem Rezept auch die Gäste zum Schlemmen ein.

Ungarische Gulaschsuppe

Ungarische Gulaschsuppe

Dieses Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe besticht durch Schärfe und einem unvergleichlichen Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte